Mit ‘Unzucht’ getaggte Beiträge

27751616_10155298771500418_8158691115247649957_nBesser spät als nie, könnte jetzt die Düster- und Fangemeinde der brachialen Ohrwurm-Künstler denken, präsentieren die Dark-Rocker von Unzucht die passende Live Tour zu ihrem vor  fünf Jahren erschienenen großartigen Debütalbum Todsünde 8.
Daher geben die Unzüchtigen unter dem Motto „Todsünde Total 2018″, sieben Spezial-Konzerte in ausgewählten Clubs der Republik.

So heißte es auf der Facebookseite der symphatischen Kapelle:
„Die Unzucht spielt ihr komplettes Debütalbum an jedem Abend von vorne bis hinten live – die bekannten Singles Engel der Vernichtung, Kleine geile Nonne und Deine Zeit läuft ab genauso wie Auf Sturm, Das belgische Inferno, Schwarzes Blut und all die anderen! Natürlich gibt es zusätzlich noch ein paar Fan-Favoriten obendrauf – aber das wird eine Überraschung! Gönnt euch die totale Todsünde!

Somit ist es natürlich nicht verwunderlich und ein MUSS, dass die Band auch in ihrer Heimatstadt Hameln Station macht. In der legendären Sumpfblume wird es damit ein heißer Abend voller harter Riffs und einer Menge Emotionen geben.
Unterstützt werden Unzucht von der großartigen Hamburger Gothic Pop-Metal Formation  Sündenrausch.
Lasst Euch daher diesen Gig in der wundervollen „Sumpfe“ auf gar keinen Fall entgehen und sichert Euch noch schnell die begehrten Tickets!

Hier die Tickets bestellen www.sumpfblume.de

Exklusive limitierte Hardtickets nur bei www.unzuchtshop.com

Reguläre Tickets bei www.eventim.de und www.extratix.de sowie allen bekannten VVK-Stellen.

Todsünde Total 2018
UNZUCHT
20.04.18 Oberhausen – Kulttempel
21.04.18 Hameln – Sumpfblume
27.04.18 Erfurt – From Hell
29.04.18 Bremen – Tower

Support:
+Sündenrausch (in Leipzig, Oberhausen, Hameln)
+Schattenmann (in Ingolstadt, Mannheim, Bremen)
+Canterra (in Erfurt)

 

12552964_222702784735005_8598767543270067748_nAm Wochenende vom 10. bis 12. Februar fanden in dem Festival erprobten Örtchen Wacken die ersten „Wacken Winter Nights“ statt. Es war ein Wintermärchen der besonderen Art. Wenn Wacken zum Festival einlädt, kommen die Fans aus allen Richtungen zum Feiern. Ca. 3500 Hartgesottene kamen zum Teil mit Wohnmobilen oder Wohnwagen oder reisten sogar mit Zelt an. Schnee und Frost statt Matsch und Regen, lange Mäntel statt Kutten und heißer Met und andere Köstlichkeiten statt Bier. Das Konzept eines kleinen Wintermärchen klang einfach und doch faszinierend. Man sucht das passende Gelände, baut einen Mittelalterlichen Markt, richtet Bühnen ein und lädt die passenden Bands wie Unzucht, Mono Inc, Saltatio Mortis, Tanzwut, Versengold oder Subway to Sally und viele mehr ein. (mehr …)

13405346_10209625500378516_74326267_o

Seit fast fünf Jahren gibt es den Fanclub um die immer erfolgreicher und bekannter werdende Band UNZUCHT. Wir haben für euch mit Tina, der ersten Vorsitzenden des Fanclubs, ein sehr interessantes Gespräch geführt. Was sie uns alles Spannendes zu erzählen hatte und wie auch ihr ein Teil dieser großartigen Unzucht-Fangemeinde werden könnt, erfahrt ihr bei diesem Interview. Enjoy it. (mehr …)

CD-Review: Unzucht – Kettenhund (VÖ:11.03.2016)

Veröffentlicht: 20. März 2016 von SteffiWein in CD Review
Schlagwörter:, , ,

unzucht---kettenhund-_digipak-format_Sie scheinen einfach nicht müde zu werden und voller Energie zu strotzen, denn es gibt wieder was Neues aus dem Hause Unzucht. Am 11.03.2016 erschien ihre neue Single „Kettenhund“. Alle Fans müssen sich jedoch ranhalten, denn das neue Werk ging mit einer Auflage von nur 999 Stück in die Produktion und die Nachfrage ist sicherlich nicht gering. So kann sich der glücklich schätzen, der das Digipack in seinen Händen halten darf.
Bereits im Vorfeld zwitscherten Vögelchen, dass es ein ziemlich hartes Stück werden und das die Band sich so richtig ins Zeug legen würde und das versprachen auch erste Hörproben. So waren auch wir gespannt auf den Rest. (mehr …)

12314052_1112138772138228_2133057943153050739_nAufgrund des großen Erfolges im Jahr 2015 findet das zweite Herzblut Festival 2016 erneut in der Halle 39 in Hildesheim statt. Die Veranstalter haben auch dieses mal viel Leidenschaft und Herzblut in die Auswahl der Bands gelegt, um in Hildesheim ein dauerhaftes Indoorfestival zu etablieren. So ist es gelungen mit „Haudegen“ und „Megaherz“ gleich zwei Headliner nach Hildesheim zu holen. Während Haudegen mit Ihrem im September veröffentlichten Album „Lichtblick“ direkt auf Platz 4 der Album-Charts einstieg, kündigt Megaherz Ihre neue Ep „Erdwärts“ als mega „Gitarrenbrett“ für Ende des Jahres an.  Weitere Top Bands an diesem Abend sind „Lacrimas Profundere“, die bereits international mehr als 100.000 Alben verkauft haben, sowie „Unzucht“, welche ebenfalls gerade Ihr neues Album „Venus Luzifer“ mit großem Erfolg veröffentlichten. Die Band „Ost+Front“ sorgte mit Ihrer spektakulären Bühnenshow, sowie Ihren extravagaten Outfits, für einen Höhepunkt beim letzten Herzblut Festival und wurde daraufhin gleich erneut verpflichtet. Die Support Bands „One I Cinema“ und „Mystigma“ werden als Opener des Herzblut Festivals 2016 den Besuchern bereits Im Vorfeld mächtig einheizen. (mehr …)

Auf den 12.12.2015 hatten sich nicht nur die Fans der Unzucht, Veagaz und Nox Interna gefreut. Nein, auch die Musiker von Unzucht hatten an diesem Abend ihr letztes Club Konzert der Venus-Luzifer-Tour als Headliner gegeben und somit genug Anlass ausgiebig mit ihren Fans zu feiern. Es sollte ein brillanter Abschluss einer wahnsinnig erfolgreichen Tour 2015 werden. Unterstützt wurden die Niedersachsen von Veagaz und Nox Interna. Die Diskothek Checkpoint in Coppengrave bei Alfeld gab diesem einzigartigen Abend ein besonders intimes Konzerterlebnis. Um 20:00 Uhr betraten die (mehr …)

 

SONY DSC

Am 12.12.2015 habt ihr noch einmal in diesem Jahr die Möglichkeit die Unzucht bei der letzten Clubshow des Jahres und die letzte Headline-Show für eine ganze Weile, Live im Check Point in Alfeld Coppengrave zu erleben. Unterstützt werden die vier Niedersachsen von den drei Spaniern Nox Interna und den Düsseldorfern  Veagaz. Die Verbindung von Gothic-Dark-Rock, Industrial Metal, Batcave Blues und Gutter Jazz verspricht dem Besucher ein sehr fein aufeinander abgestimmtes Hör- und Seherlebnis. Lasst euch von den emotionalen, fühlbaren und tiefgründigen Songs der Unzucht in die Nacht begleiten. Selber schuld wer sich diese geniale Rockshow im Check Point zum Ende des Jahres entgehen lässt!
Also seid dabei und erscheint zahlreich!! (mehr …)

SONY DSCBald stehen die Jubiläumshows der Jungs von Unzucht an. Im Vorfeld trafen wir uns mit Daniel De Clercq zu einem Plausch in Hameln. Was die Band bis jetzt so erlebt hat und was die Zukunft bringt, erfahrt ihr in unserem Interview:

Independent Sounds: Wie geht es Dir und Deinen Bandkollegen nach der Tour?
Daniel: Ja, uns geht es gut, jeder hatte jetzt die Möglichkeit sich nach den Eisheiligen Nächten und dem ersten Teil der Luzifer-Tour zu erholen.

IS: Wie verlief die Tour denn?
D: Wir sind mehr als zufrieden. Es war unsere zweite Headliner-Tour, auf der wir auch in London und Budapest spielen durften. Und wir haben es geschafft, dass wir in London bald erneut auftreten dürfen. Unterwegs waren wir mit Death Valley High aus San Francisco, die jetzt neben Lord of the Lost mit zu unseren engsten „Blutsbrüdern“ geworden sind. Drei Wochen waren wir mit einem Nightliner unterwegs, das war schon ein tolles Erlebnis, vor allem nachts durch London zu fahren war eines unserer Highlights. (mehr …)

SONY DSC5 Jahre Unzucht – das muss gefeiert werden! Als die Unzucht in der Nacht zum Heiligabend 2009 das erste Mal live auf einer Bühne stand – damals beim Heavy X-Mas in der Festhalle in Förste/Osterode am Harz – war alles noch nicht ganz so klar. Unsicherheit bei den Musikern, trotz durchweg positiver Resonanz beim Publikum. Also verschanzten sich die vier Männer über den Winter und das aufkeimende Frühjahr in einem kleinen feuchten Proberaum in der Rattenfängerstadt Hameln, um ihren Shit reifen zu lassen. Und tatsächlich, bei der zweiten Show der Unzucht in der Walpurgisnacht 2010 in Bad Grund im Harz: BOOM! (mehr …)

1480604_860809530627274_8638653971060344430_n

Quelle: Diskothek Check Point

Die Gothic-Nacht am 13.03.2015 in Coppengrave, bietet dieses Mal dem Publikum ein außergewöhnliches Gastspiel des charismatischen und sympatischen Daniel De Clercq von Unzucht. Lasst euch Überraschen mit welchen fetten Beats er euch die schwarze Nacht versüßt.

Wo: Diskothek Check Point in Coppengrave

Wann: Freitag den 13.03.2015, 22:00 Uhr