Mit ‘Musik’ getaggte Beiträge

32231233_1674842122564759_1447739218129321984_oDie Uni Münster lädt am 29.06.2018 ein zu einem melodischen Rock Konzert vor dem Münsteraner Schloss mit den Bands:

DAN DRYERS, THE PUSSYBATS ,ELVELLON und
BLESSED HELLRIDE

……………….DER EINTRITT IST FREI!!……………….
VON 17.00 – 18.00 BIER ZUM HALBEN PREIS!

DAN DRYERS – seit 2008 dick im Geschäft der Party-Punk´n Roll-Industrie. Frank: Gründungsmitglied und stylischer Bassmann. Martin: Trommler und Dienstältester. Sven: Gitarre und Backingvokalist. Gansman: Sympathischer Schreihals und Stimmungsmacher. Biele an der zweiten Gitarre ist gerade erst frisch dabei. Auch wenn von der Erstbesetzung ist nicht viel über geblieben ist, und es diverse Änderungen gab, ist diese Kapelle noch immer voll dabei. Das beweist der Lebenslauf dieser chaotischen Truppe mit den Alben Wrestling in Tijuana und Barfights and drunken Nights sowie diversen Gigs mit Legenden wie NOFX oder Smoke Blow auf Events wie den Extreme Playgrounds oder dem Vainstream. Für 2018 steht sicher die Kustom-life run Tour im Sommer an erster Stelle. Nebenbei werden ein par neue Songs aufgenommen. Rock on and GO!

https://www.youtube.com/watch?v=osDWTe-oq8s
https://www.facebook.com/DanDryers/

THE PUSSYBATS Ist denn nicht alles irgendwie Rock’n’Roll? Ist nicht alles irgendwo Emotion? Und sind die schönsten Geschichten nicht sowieso immer die traurigsten? Schon nach den ersten Takten des Debütalbums „Famous Last Songs“ haben sich solcherlei Fragen erübrigt und man ist der Musik verfallen. Emanzipiert von den Vorbildern und Einflüssen, die von Johnny Cash über Placebo bis hin zu den Backyard Babies und Motörhead reichen, haben die vier Stuttgarter zu sich selbst, ihrem Style und ihrem Sound gefunden. Rock, Gefühl und Melancholie, die wie selbstverständlich zu einer Gänsehaut garantierenden Einheit verschmelzen. Songs von Arschtritt bis Abschiedskuss. Eine Stimme, die dich bis in deine Träume verfolgt. Und das alles hört sich nicht nur auf Konserve gut an, sondern wird live auch noch um eine gehörige Portion Entertainment, Coolness und – was sonst? – Rock’n’Roll ergänzt. In den vergangenen Jahren konnten schon einige Ausrufezeichen gesetzt werden, aber jetzt wird zum wirklich großen Wurf ausgeholt. Die Show kann beginnen!

https://www.youtube.com/user/ThePussybatsTV
www.thepussybats.com
https://www.facebook.com/thepussxbats/

ELVELLON sind seit 2010 zielstrebig dabei, ihre Version des Symphonic Metal als eine der vielversprechendsten Newcomer der Szene zu verbreiten. Klassisch besetzt mit Gesang, Gitarre, Bass, Keyboards und Drums schieben die fünf Niederrheiner ihren musikalischen Bombast an, in dem sie orchestrale Arrangements mit harten Gitarren und kraftvollen Drums vermählen. Es sind die klaren Melodiebögen und Sängerin Neles Stimmfarbe, die ELVELLON sofort heraushörbar machen. Die Texte laden passend zur Musik zum ausgedehnten Davon-Träumen ein, in eine emotionsreiche Parallelwelt. Das Video zur Single „Born From Hope“, produziert von Mirko Witzki (u. a. Any Given Day, Caliban, Deadlock), kommt auf Youtube inzwischen auf mehr als eine Millionen Views. Live gibt die Band von Anfang an 100 Prozent und kann sich mit ihrer energetischen Liveshow auf’s berühmte M’era Luna spielen. Auch auf weiteren Festivals wie dem Dong Open Air, Rage Against Racism, Geldernsein, Metalacker und dem Freefall Festival überzeugen die Symphonic Metaller.

https://www.youtube.com/watch?v=pmBiw2yCbdw
https://www.facebook.com/ElvellonBand/

BLESSED HELLRIDE wurden 2010 ins Leben gerufen. Tonnenschwere Gitarrenriffs, knallige Grooves, martialische Gesänge: In der Welt von BLESSED HELLRIDE gibt es weder Schwachheiten noch halbherzige Kompromisse. Ganz im Gegenteil: Die fünfköpfige Band aus Trier prügelt ihren Adrenalin-befeuerten Heavy Rock mit einer Leidenschaft aus der Hüfte, die keine Wünsche offenlässt und in Punkto Professionalität und stilistischer Ausrichtung namhafte internationale Vorbilder besitzt. Nach einer Vielzahl von Konzerten und Festivals werden BLESSED HELLRIDE im Jahr 2018 erstmals in Wacken auftreten.

https://www.youtube.com/watch?v=N0vxwSQ5otw
https://blessed-hellride.jimdo.com/band/
https://www.facebook.com/BlessedHellride/


Quelle: Veranstalter

Advertisements

27751616_10155298771500418_8158691115247649957_nBesser spät als nie, könnte jetzt die Düster- und Fangemeinde der brachialen Ohrwurm-Künstler denken, präsentieren die Dark-Rocker von Unzucht die passende Live Tour zu ihrem vor  fünf Jahren erschienenen großartigen Debütalbum Todsünde 8.
Daher geben die Unzüchtigen unter dem Motto „Todsünde Total 2018″, sieben Spezial-Konzerte in ausgewählten Clubs der Republik.

So heißte es auf der Facebookseite der symphatischen Kapelle:
„Die Unzucht spielt ihr komplettes Debütalbum an jedem Abend von vorne bis hinten live – die bekannten Singles Engel der Vernichtung, Kleine geile Nonne und Deine Zeit läuft ab genauso wie Auf Sturm, Das belgische Inferno, Schwarzes Blut und all die anderen! Natürlich gibt es zusätzlich noch ein paar Fan-Favoriten obendrauf – aber das wird eine Überraschung! Gönnt euch die totale Todsünde!

Somit ist es natürlich nicht verwunderlich und ein MUSS, dass die Band auch in ihrer Heimatstadt Hameln Station macht. In der legendären Sumpfblume wird es damit ein heißer Abend voller harter Riffs und einer Menge Emotionen geben.
Unterstützt werden Unzucht von der großartigen Hamburger Gothic Pop-Metal Formation  Sündenrausch.
Lasst Euch daher diesen Gig in der wundervollen „Sumpfe“ auf gar keinen Fall entgehen und sichert Euch noch schnell die begehrten Tickets!

Hier die Tickets bestellen www.sumpfblume.de

Exklusive limitierte Hardtickets nur bei www.unzuchtshop.com

Reguläre Tickets bei www.eventim.de und www.extratix.de sowie allen bekannten VVK-Stellen.

Todsünde Total 2018
UNZUCHT
20.04.18 Oberhausen – Kulttempel
21.04.18 Hameln – Sumpfblume
27.04.18 Erfurt – From Hell
29.04.18 Bremen – Tower

Support:
+Sündenrausch (in Leipzig, Oberhausen, Hameln)
+Schattenmann (in Ingolstadt, Mannheim, Bremen)
+Canterra (in Erfurt)

 

autumn_moon_logo_mondDas einzigartige AUTUMN MOON FESTIVAL in Hameln geht 2017 in seine dritte Runde.
Und wie jedes Jahr gibt es die beliebten Frühstücks- und Nachmittagsfahrten auf der Weser. Tickets sind direkt bei der Flotte Weser zu buchen www.flotte-weser.de oder vor Ort. Die Fahrten finden mit angenehmer musikalischer Begleitung statt und sind eine einzigartige Ergänzung des Festival Erlebnisses.

Fahrplan und Preise findet ihr hier:

12.10.2017 FGS Hameln FGS HOL mit Live-Musik   FGS KH ohne Musik  
           
           
13.10.2017   RUNDFAHRT 12.30-13.30 9,–€ 13.00-15.00 RF  
  Liegeschiff 16.00-00.45Uhr RF 13.45-14.45 9,–€    
    RF 15.00-16.00 9,–€    
    RF 16.15-17.15 9,–€    
           
14.10.2017   RF 10.00-12.00 m.Frühstück 26,50 € RF 11.00-14.00 15,–€
  Liegeschiff 16.00-0.45 RF 12.15-13.15 9,–€ RF 14.30-16.00 11,–€
    RF 13.30-15.00 11,–€    
    RF 15.15-16.15 9,–€    
    RF 16.30-17.30 9,–€ Schnitzelessen 19.00-22.00 30,50 €
           
15.10.2017   RF 10.00-12.00 m. Frühstück 26,50 €    
    RF 12.30-13.30 9,–€    
    RF 13.45-14.45 9,–€    
    RF 15.00-16.00 9,–€    
    RF 16.15-17.15 9,–€    
           
  Quelle:Veranstalter
     

Fundstück der Woche: VEAGAZ

Veröffentlicht: 3. Mai 2017 von steffischaaf in Fundgrube
Schlagwörter:, , , , , ,

veagaz 2VEAGAZ, eine Kombo aus Düsseldorf und Hameln überzeugen durch ihre ehrliche und geradlinige Art ihre durchdringenden Songs zu präsentieren. Die drei Musiker können auf ehrwürdige Vorprojekte zurückblicken und schufen dadurch das Destillat Veagaz. Sänger und Basszupfer Tom wird vielen von Euch noch als das Gründungsmitglied von Unzucht bekannt sein. Seine Bandkollegen Jörg und Sven nicht weniger untätig in der Vergangenheit, bringen die Klasse ihres Könnens professionell in die melanchonischen aber auch treibenden Batcave Blues hervoragend mit ein. Eine Formation, von der wir in Zukunft ganz sicher noch einiges hören werden. Nun lest bitte selbst was Euch diese außergewöhnlichen Musiker zu erzählen haben.      (mehr …)

„Sexschuss“ nennt sich die erste Singleauskopplung aus dem am 14.11.2016 erscheinenden Album Himmelskörper! Mit diesem provozierenden Stück wollen die fünf Musiker von Heldmaschine auf den wohl immer wichtig werdenden Pornokonsum aufmerksam machen.  Die  Sexsucht als Freiheit jeder einzelnen Person  wird hier sehr offensiv in Frage gestellt. Das Video zeigt in eindringlicher Form, dass wir unser aller Einstellung zur Sexualität vielleicht mal etwas überdenken sollten, nicht müssen. Nichtsdestotrotz ist es ein hervorragend aggressiver und fetter Song der „Spaß“ macht. Überzeugt Euch bitte selbst!

Vorhang auf für die HELDMASCHINE!

Fundstück der Woche: Circus of Fools

Veröffentlicht: 18. September 2016 von steffischaaf in Fundgrube, Interview
Schlagwörter:, , ,

logo circusZum Autumn Moon Festival in Hameln kommen ganz besondere Musiker aus Tübingen. Die Mitglieder der Gothic/Melodic Death Band Circus of Fools überzeugen nicht nur durch die Musik, sondern auch mit ihren ausgewöhnlichen Outfits und Shows. Dominik und Tim stellen sich und ihre Band vor:

Wer steckt hinter Circus of Fools?
Tim: Ein ziemlich bunter, zusammengewürfelter Haufen mit dem gemeinsamen Ziel wirklich coole Musik zu machen und ordentlich Spaß auf der Bühne zu haben. Das macht den Reiz dieser Band aus. Dass es funktioniert hat wohl vor allem damit zu tun, dass wir alle sehr offen sind für neues. (mehr …)

Tag des Friedhofs

Veröffentlicht: 17. September 2016 von steffischaaf in Allgemein
Schlagwörter:, , , ,

Der ein oder andere wird bei dem Titel dieses Beitrages erst einmal komisch schauen. Verständlich! Doch nachdem es mittlerweile für sämtliche Gelegenheiten einen „Tag“ zu geben scheint u.a. z.B. den Welttag der freilebenden Tiere und Pflanzen am 03.03. oder auch den Internationaler Tag des Yoga am 21.06., warum dann nicht auch den Tag des Friedhofes. In diesem Jahr fällt er auf den 17. und 18.09. und steht unter dem Motto „Raum für Erinnerung“. (mehr …)

Mit einem neuen bemerkenswerten Lyric-Video geht es mit großen Schritten auf die Erscheinung des neuen Albums am Ende des Jahres zu. Mit der zweiten Auskopplung nach „Somebody Else‘s Dream“ im April diesen Jahres, geht es bei „Everything Must Change“ back to the roots in heftiger elektronischer Manier weiter. Auf der EP, die heute veröffentlicht wird, findet ihr auch Remixe von Solitary Experiments und Melotron. Hier könnt ihr das gute Stück erwerben.

Viel Spaß mit „Everything Must Change“!

Ohrwurm der Woche: ROSI – Tanzen

Veröffentlicht: 30. August 2016 von guidowein in Allgemein, Ohrwurm der Woche
Schlagwörter:, , , , , ,

„I wanna dance with you tonight“ mit diesen Worten fordert ROSI alias Mirco und Sven aus dem schönen Bielefeld ihre Hörer beziehungsweise ihre Zuschauer zum ultimativen mitzappeln auf. Die beiden exzentrischen und reflektierenden Musiker haben ihr neues Video zu ihrem kommenden Album Grey City Life am 28.08.2016 veröffentlicht. Perfekt abgestimmt auf die minimalistischen, elektronischen Beats, den einfachen Text und dem forderndem Keller-Gesang von Sven, laden ROSI zum Mitsingen ein. Nicht zu vergessen Mircos melodiöses  Gitarrenspiel ist ebenso hervorragend auf das brillante schwarz/weiss Video zugeschnitten und wird durch diverse Tanzeinlagen einer Prima Ballerina dabei herzzereissend von einem Roboter unterstützt. Entstanden ist das Video  im altehrwürdigen Forum in Bielefeld. Nun freuen wir uns auf das baldige Erscheinen ihres neuen Album Grey City Life und verkürzen uns bis dahin mit ihrem Video „Tanzen“ die Wartezeit. Viel Vergnügen.

Die Electro Pop Kapelle POS.:2, bestehend aus dem Bielefelder Thorsten Krüger (Gesang, keys) und dem Salzufler Matthias Grod (keys), werden am 02.09.2016 pünktlich zur Dark Electro Night im Movie Bielefeld, ihren Vorboten für das im Oktober erscheinende neue Album Circuits veröffentlichen.Wer auf eingängige Songs mit einer Prise einfühlsamen Electrosound in Zeichen des Minimal-Electro der 80er steht, wird um die Ostwestfalen nicht umher kommen. Das bekannte Label Echozone hat immer wieder das Gespür für das gewisse Etwas und in diesem Fall reichte das Label den Bielefeldern die Hand, um gemeinsam ordentlich durchzustarten. Um euch auf den 02.09.2016 einzustimmen und die Wartezeit etwas zu verkürzen, haben wir noch feinstes Liedgut von POS.:2 mit „Tonight“, ebenfalls aus dem kommenden Album Circuits.
Ausserdem findet ihr hier den aktuellen Trailer zur Veranstaltung am 02.09.2016 im Movie Bielefeld.
https://www.youtube.com/watch?v=7Pr-AH9nWKU&feature=share