Mit ‘Metal’ getaggte Beiträge

32231233_1674842122564759_1447739218129321984_oDie Uni Münster lädt am 29.06.2018 ein zu einem melodischen Rock Konzert vor dem Münsteraner Schloss mit den Bands:

DAN DRYERS, THE PUSSYBATS ,ELVELLON und
BLESSED HELLRIDE

……………….DER EINTRITT IST FREI!!……………….
VON 17.00 – 18.00 BIER ZUM HALBEN PREIS!

DAN DRYERS – seit 2008 dick im Geschäft der Party-Punk´n Roll-Industrie. Frank: Gründungsmitglied und stylischer Bassmann. Martin: Trommler und Dienstältester. Sven: Gitarre und Backingvokalist. Gansman: Sympathischer Schreihals und Stimmungsmacher. Biele an der zweiten Gitarre ist gerade erst frisch dabei. Auch wenn von der Erstbesetzung ist nicht viel über geblieben ist, und es diverse Änderungen gab, ist diese Kapelle noch immer voll dabei. Das beweist der Lebenslauf dieser chaotischen Truppe mit den Alben Wrestling in Tijuana und Barfights and drunken Nights sowie diversen Gigs mit Legenden wie NOFX oder Smoke Blow auf Events wie den Extreme Playgrounds oder dem Vainstream. Für 2018 steht sicher die Kustom-life run Tour im Sommer an erster Stelle. Nebenbei werden ein par neue Songs aufgenommen. Rock on and GO!

https://www.youtube.com/watch?v=osDWTe-oq8s
https://www.facebook.com/DanDryers/

THE PUSSYBATS Ist denn nicht alles irgendwie Rock’n’Roll? Ist nicht alles irgendwo Emotion? Und sind die schönsten Geschichten nicht sowieso immer die traurigsten? Schon nach den ersten Takten des Debütalbums „Famous Last Songs“ haben sich solcherlei Fragen erübrigt und man ist der Musik verfallen. Emanzipiert von den Vorbildern und Einflüssen, die von Johnny Cash über Placebo bis hin zu den Backyard Babies und Motörhead reichen, haben die vier Stuttgarter zu sich selbst, ihrem Style und ihrem Sound gefunden. Rock, Gefühl und Melancholie, die wie selbstverständlich zu einer Gänsehaut garantierenden Einheit verschmelzen. Songs von Arschtritt bis Abschiedskuss. Eine Stimme, die dich bis in deine Träume verfolgt. Und das alles hört sich nicht nur auf Konserve gut an, sondern wird live auch noch um eine gehörige Portion Entertainment, Coolness und – was sonst? – Rock’n’Roll ergänzt. In den vergangenen Jahren konnten schon einige Ausrufezeichen gesetzt werden, aber jetzt wird zum wirklich großen Wurf ausgeholt. Die Show kann beginnen!

https://www.youtube.com/user/ThePussybatsTV
www.thepussybats.com
https://www.facebook.com/thepussxbats/

ELVELLON sind seit 2010 zielstrebig dabei, ihre Version des Symphonic Metal als eine der vielversprechendsten Newcomer der Szene zu verbreiten. Klassisch besetzt mit Gesang, Gitarre, Bass, Keyboards und Drums schieben die fünf Niederrheiner ihren musikalischen Bombast an, in dem sie orchestrale Arrangements mit harten Gitarren und kraftvollen Drums vermählen. Es sind die klaren Melodiebögen und Sängerin Neles Stimmfarbe, die ELVELLON sofort heraushörbar machen. Die Texte laden passend zur Musik zum ausgedehnten Davon-Träumen ein, in eine emotionsreiche Parallelwelt. Das Video zur Single „Born From Hope“, produziert von Mirko Witzki (u. a. Any Given Day, Caliban, Deadlock), kommt auf Youtube inzwischen auf mehr als eine Millionen Views. Live gibt die Band von Anfang an 100 Prozent und kann sich mit ihrer energetischen Liveshow auf’s berühmte M’era Luna spielen. Auch auf weiteren Festivals wie dem Dong Open Air, Rage Against Racism, Geldernsein, Metalacker und dem Freefall Festival überzeugen die Symphonic Metaller.

https://www.youtube.com/watch?v=pmBiw2yCbdw
https://www.facebook.com/ElvellonBand/

BLESSED HELLRIDE wurden 2010 ins Leben gerufen. Tonnenschwere Gitarrenriffs, knallige Grooves, martialische Gesänge: In der Welt von BLESSED HELLRIDE gibt es weder Schwachheiten noch halbherzige Kompromisse. Ganz im Gegenteil: Die fünfköpfige Band aus Trier prügelt ihren Adrenalin-befeuerten Heavy Rock mit einer Leidenschaft aus der Hüfte, die keine Wünsche offenlässt und in Punkto Professionalität und stilistischer Ausrichtung namhafte internationale Vorbilder besitzt. Nach einer Vielzahl von Konzerten und Festivals werden BLESSED HELLRIDE im Jahr 2018 erstmals in Wacken auftreten.

https://www.youtube.com/watch?v=N0vxwSQ5otw
https://blessed-hellride.jimdo.com/band/
https://www.facebook.com/BlessedHellride/


Quelle: Veranstalter

23316727_1974491079228027_2196981588948819207_nDie Metal / Hardcore Pioniere PRO-PAIN, um den charismatischen Frontmann Gary Meskil, sind am 27.11.2017 zu Gast in der Sumpfblume Hameln. Mit brachialen, aggressive und gekonnten Metal in bester NY Hardcore-Manier, spielen die Superstars aus den Staaten auf den großen Festival-Bühnen des Erdballs. Nun kommen die fünf Musiker an die schöne Weser, um ihren Fans auch einmal in der „Provinz“ ordentlich einzuheizen. Seid dabei und feiert zusammen mit Pro-Pain und ihren brillanten Support aus Münster ÜBERGAS und ELEPHANTS aus Rouen in Frankreich bis es kein morgen gibt in der altehrwürdigen Sumpfblume in Hameln.
Hier geht es zu den Tickets!

Pro-PAIN  @ facebook
Homepage

Support:
ÜBERGAS & ELEPHANTS

www.ubergas.de | www.facebook.com/ubergas
www.facebook.com/ELEPHANTShardcore

 

22396708_1991946114165157_1810028060_oDie Bielefelder Crossover-Metal Band Limelight Fire wird am 10.11.2017 zu Gast beim Dark Dreams in Metal sein. Die fünf jungen Musiker sind mittlerweile ein fester Bestandteil auf den Alternativ- Festival Bühnen der Republik. Fette Riffs, gepaart mit druckvollen Drums und einer hervorragenden, berührenden Stimme der Frontfrau Lea, so begeistern die Künstler allgegenwärtig das feierwütige Publikum.
Wir hatten im Vorfeld des Dark Dreams In Metal Festival die Gelegenheit mit Johnny, Schlagzeuger bei Limelight Fire , ein aussagekräftiges Interview zu führen.

Independent Sounds:
Wer steckt hinter Limelight Fire?
Limelight Fire/Johnny:
Hinter Limelight Fire stecken Lea Hansmann (Vocals), Johnny Maron (Drums), Lars Schmidt (Bass) und Manuel Schütter (Gitarre).. und natürlich noch viele Helfer und Supporter, die uns in unserer Arbeit unterstützen.
(mehr …)

21032754_1125160374250650_44261351812978609_n

Fans der Metal- und Alternativen Klänge kommen am 10.11.2017 in der Sputnikhalle Münster gänzlich auf ihre Kosten, denn Blackshift Concerts und unter anderem Independent Sounds präsentieren vier großartige und erstklassige Bands mit düsteren und einprägenden Metal bzw. Alternativ Rock. Erlebt an diesem Abend brachialen Metal vom feinsten mit PRISM, LIMELIGHT FIRE und INFINITE HORIZON.
Eine hochexplosive Mischung, die ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen solltet!

(mehr …)

CD-Review: Daughters´ Desire – Daughters´Desire

Veröffentlicht: 8. Juni 2016 von SteffiWein in CD Review
Schlagwörter:, , , , ,

1138446_1441649941_300Erst vor kurzem stellten wir euch im Rahmen des „Das Schloss Rockt Festivals“ die junge Siegener Band Daughters´ Desire näher vor. Nachdem wirklich tollen und professionellen Auftritt der Jungs in Münster, die unter den schlechten Wetterverhältnissen das Beste aus sich und dem Publikum herausholten, haben wir ihr kleines aber feines Erstlingsdemowerk mit dem Namen Daughters´Desire einmal genauer unter die Lupe genommen. (mehr …)

Das Schloss Rockt low resAm 20.05.2016 wurde ein weiterer Meilenstein in der Festivalgeschichte Münsters gesetzt. Zum zweiten Mal nach 2015, fand „Das Schloss Rockt Festival“ in Münster an historischer Stelle statt. Veranstalter Christopher Deninger wartete mit vier Bands der Alternativen-Rock-Metal Szene auf. Ein gewagtes und wie es sich nachher herausstellte, ein absolut erfolgreiches Konzept. Wir betraten das Schloss Gelände um ca. 16:45 Uhr und es eröffnete sich uns eine beeindruckende Kulisse. Unser Blick richtete sich direkt auf die imposante Bühne, die in der Mitte des ehrwürdigen Schlosses präsentiert wurde. Der Weg bis zur Bühne war gespickt mit diversen Getränkeständen und für das leibliche Wohl sorgte ein Falafelstand. (mehr …)

logo_raw„Das Schloss Rockt“ Festival am 20.05.2016 begrüßt unter anderem die sympathischen Rock-Metaller aus Münster. Für uns Grund genug uns mit den vier Musiker ein Frage – Antwort Spiel zu führen. Wie wichtig ihnen der „Spirit“ und  authentisch zu sein ist, haben uns die Münsteraner Künstler bei diesem sehr umfangreichen und freundlichen Interview verraten. Viel Spaß beim Kennenlernen von Spin My Fate.

Wer steckt hinter Spin My Fate?
SMF sind vier Freunde, die ihre Leidenschaft zur Musik teilen. Die einzelnen Bandmitglieder sind Simon Bosse an der Gitarre, Jan Kattner am Mic, Christopher Gasse an den dicken Saiten und Jonas Bertels hinter der Schießbude. Außerdem haben wir noch eine kleine Crew, die uns meistens bei unseren Live­Gigs begleitet. (mehr …)

Das Schloss Rockt low resAm 20.05.2016 lädt die Uni Münster zu einem melodischen Rock und Metal Konzert vor dem Münsteraner Schloss ein. Das Line-Up umfasst folgende brillante Bands: Summery Mind, DAUGHTERS‘ DESIRE ,SPIN MY FATE und INFINITE HORIZON. Wir werden euch in den nächsten Wochen noch einige Interviews, Berichte und tolle Musik der teilnehmenden Künstler vorstellen. Also seid dabei  am 20.05.2016 in Münster, bei hoffentlich majestätischen Wetter. DER EINTRITT IST FREI!!

Informationen zu den Bands findet ihr hier: (mehr …)

Fundstück der Woche: Samarah

Veröffentlicht: 28. März 2016 von SteffiWein in Fundgrube, Interview
Schlagwörter:, , , ,

$©ÿ€

Bereits im Januar stellten wir euch das aktuelle Werk Zombienation der saarländer Band Samarah vor. Jetzt wird es auch mal Zeit die Band an sich vorzustellen. Lest hier mehr über ihre Einflüsse und Gedanken.

Wer steckt hinter Samarah?
Hinter SAMARAH stecken 3 Musiker aus dem Saarland, die sich der Alternative Rock/Metal Musik verschrieben haben.
Marcel Staub: Gesang, Gitarre
Tobias Hartmann: Drums
Chris Dörr: Bass (mehr …)

CD Review: Eigensinn – Post Mortem

Veröffentlicht: 6. Februar 2016 von guidowein in CD Review
Schlagwörter:, , , , , , ,

71sxsJ2bSBL._SX425_Die Alternativ-Metal-Rocker Eigensinn meldeten sich 2015 mit ihrer EP Post Mortem, eindrucksvoll, nach einer kurzen Schaffenspause, zurück. Nach ihrer letzten Veröffentlichung der EP Endorphine 2013, warteten ihre Anhänger gespannt auf den nächsten Tonträger. Am 10.Juli 2015 war es dann endlich soweit und Post Mortem ging mit drei vollkommen neuen Stücken „Post Mortem“, „S.O.A.B.“ und „Verdammt“ sowie mit drei Neuaufnahmen von „Kinder des Zorns“, „Marathon“ und „Raus“ an den Start. Die Band aus Stuttgart und Heilbronn zelebriert ihr musikalisches Können seit dem Jahr 2003 und sie sind mittlerweile bundesweit auf Festivals und diversen Konzerten zu bewundern. (mehr …)