Mit ‘Interview’ getaggte Beiträge

Interview mit The Kadeadkas

Veröffentlicht: 20. Juli 2017 von steffischaaf in Bandportrait, Interview, Veranstaltungen
Schlagwörter:, , , , ,

logo

Erst 2016 gründete sich die junge Band The Kadeadkas in Köln und gleich ein Jahr später erobern sie die Bühne auf der Burg Sternberg beim Gothic Fest VI. Lest mehr über die Musiker mit dem besonderen Klang und der eindrucksvollen Stimme.

Wer steckt hinter The Kadeadkas ?

Kati: Die Kadeadkas sind ursprünglich als Duo mit Lars und mir konzipiert gewesen. Für die Live-Situation benötigten wir aber noch jemanden am Schlagzeug und an der Gitarre. Wir haben zuerst Friedi als langjährigen Freund an den Drums gewinnen können und dann stieß noch unser Freund, Ex-Mitbewohner und erfahrener Bandkollege Marten, an der Gitarre dazu. In dieser Konstellation haben wir dann angefangen zu Proben, die ersten Shows gespielt und unsere Debut EP „Plastique Palace“ aufgenommen. (mehr …)

Advertisements

nodogteeDie britische Indie-Alternativ Band Esben and the Witch um Rachel Davies (Gesang,Bass), Thomas Fisher (Gitarre), und Daniel Copeman (Schlagzeug, Electronics – Gitarre) gründete sich 2008 in Brighton/England. Ihren selbsternannten „Nightmare Pop“ werden sie nunmehr auch am 01.07.2017 auf dem Owls`n` Bats Festival zelebrieren. Lasst Euch und uns mit diesem tollen Interview der drei Künstler darauf einstimmen.
Have much fun while reading.

Independent Sounds:
Welcome Rachel, Daniel and Thomas
to the interview. Nice that you have found for us and our readers some time to answer a few questions!
(mehr …)

Interview mit Date at Midnight

Veröffentlicht: 8. Juni 2017 von steffischaaf in Interview, Veranstaltungen
Schlagwörter:, , , ,

logo-regularDate at Midnight aus Rom sind vielen von Euch mittlerweile mehr als nur bekannt. Die vier Italienischen Musiker haben sich seit ihrer Gründung 2007 mit ihrem eingängigen Sound und Realo-Texten im Alternative – Gothic – Post-Punk Bereich, fest in die Gehörgänge der schwarzen Szene eingenistet. Nun geben sich die Vollblutmusiker am 01.07.2017 auf dem ehrenwerten und über die Landesgrenzen hinaus bekannten und beliebten OWLs`n` Bats Festival in Detmold die Ehre. Wir baten die vier Künstler um ein kleines Interview. Viel Vergnügen bei diesem aussagekräftigen und amüsanten Statement. (mehr …)

Interview mit eXcubitors

Veröffentlicht: 20. Mai 2017 von steffischaaf in Bandportrait, Fundgrube, Interview
Schlagwörter:, , ,

Derzeit arbeitet die Synth-Pop Band eXcubitors an ihrem vierten Album. Nach fast drei Jahren Pause, wird es Zeit den Fans wieder was Musikalisches zu bieten. Wir haben da mal ein bisschen genauer nachgehakt und stellen euch die Band näher vor:

eXcubitors-logo

Wer steckt hinter eXcubitors?
Die Band wurde im Jahr 2006 gegründet. Aktuell bestehen eXcubitors aus Mastermind Sascha Viereck und seinem Bruder Stephan Viereck sowie neu dazu gekommen Ronny Strehmann aus Berlin. Dazu gibt es hin und wieder Featurings. Der Kern der Band umfasst aber die drei oben genannten Musiker.
(mehr …)

Fundstück der Woche: VEAGAZ

Veröffentlicht: 3. Mai 2017 von steffischaaf in Fundgrube
Schlagwörter:, , , , , ,

veagaz 2VEAGAZ, eine Kombo aus Düsseldorf und Hameln überzeugen durch ihre ehrliche und geradlinige Art ihre durchdringenden Songs zu präsentieren. Die drei Musiker können auf ehrwürdige Vorprojekte zurückblicken und schufen dadurch das Destillat Veagaz. Sänger und Basszupfer Tom wird vielen von Euch noch als das Gründungsmitglied von Unzucht bekannt sein. Seine Bandkollegen Jörg und Sven nicht weniger untätig in der Vergangenheit, bringen die Klasse ihres Könnens professionell in die melanchonischen aber auch treibenden Batcave Blues hervoragend mit ein. Eine Formation, von der wir in Zukunft ganz sicher noch einiges hören werden. Nun lest bitte selbst was Euch diese außergewöhnlichen Musiker zu erzählen haben.      (mehr …)

Interview mit Schwarzschild

Veröffentlicht: 23. April 2017 von steffischaaf in Fundgrube, Interview, News
Schlagwörter:, , , , ,

SchSch_Logo_Final_weißErst letztes Jahr im Frühjahr schlossen sich Peter und Dino zusammen und gründeten das Projekt Schwarzschild. Treibende Beats, melodische Synths und eine unglaubliche Stimme sind ihr Markenzeichen. Am 26.05.2017 erscheint ihr Debütalbum Radius. Wir hatten die Band für Euch im Interview.

INS: Wer steckt hinter Schwarzschild?
Schwarzschild: Peter Daams (Programming/Mixing/Composing) und Dino Serci (Vocals/Lyrics/Composing)
(mehr …)

Interview mit The Fair Sex

Veröffentlicht: 17. März 2017 von steffischaaf in Interview, Veranstaltungen
Schlagwörter:, , ,

tfs_logoWir hatten die Ehre die Urgesteine Myk und Blonder der unvergleichlichen und unverwechselbaren Gothic Rock Band „The Fair Sex“ zum Interview begrüßen zu dürfen.
Seit mehr als 30 Jahren, abgesehen von einer kurzen Unterbrechnung, sind sie ein fester Bestandteil der europäischen „dunkel“ Szene.

Independent Sounds:
Herzlich Willkommen zu unserem heutigem Interview. Schön, dass Ihr für uns und unsere Leserinnen und Leser etwas Zeit gefunden habt.

Wir hoffen, Euch und den anderen Bandmitgliedern geht es gut und Ihr genießt die überaus positive Bilanz eurer Wiedervereinigung 2013 bzw. den Erfolg des letzten Albums „Unreleased & Rarities“ und der Veröffentlichung der DVD „1. Night Of Darkness“.
Anlässlich Eures 30-jährigen Bandjubiläums wart ihr in den letzten Jahren auf einigen ausgewählten Festivals live zu erleben.
Gibt es eine Veranstaltung, die Euch besonders in Erinnerung geblieben ist? Im positiven als auch im negativen Sinn?
(mehr …)

Interview mit The Invincible Spirit

Veröffentlicht: 12. Oktober 2016 von steffischaaf in Bandportrait, Interview
Schlagwörter:, , , ,

tis-logoMit „Push“ feierten The Invincible Spirit ihr Debüt in der schwarzen Szene. Auch 30 Jahre später steht Thomas noch auf der Bühne und bastelt an neuen Songs. Im Oktober sind The Invincible Spirit zu Gast beim Autumn Moon Festival in Hameln. Für uns stand Thomas Rede und Antwort.

IndependentSounds: Hallo und herzlich Willkommen lieber Thomas Lüdke von The Invincible Spirit zu unserem heutigen Interview. Schön, dass Du für uns und unsere Leserinnen und Leser etwas Zeit gefunden hast.
Seit 1984 bist und warst Du mit deiner Band The Invincible Spirit ein fester Bestandteil der Dark Electro Musik und somit der schwarzen Szene sehr verbunden. Wie kam es, dass wir fast zehn Jahre nicht viel von Dir gehört haben?

Thomas Lüdke: Zum neuen Album hat es ja sogar fast 23 Jahre gebraucht.
Es war einfach der normale Alltag, der es schwer zugelassen hat sich weiter intensiv mit dem Musik machen zu beschäftigen.
Ein normaler Job war nötig um eine Grundsicherung zu behalten und dies nimmt einem dann schon mal die Zeit und auch die Lust, sich Abends noch an größere Produktionen zu setzen.
Glücklicherweise ist es in den letzten Jahren etwas entspannter geworden und so war es dann doch wieder möglich, etwas mehr in die Materie einzusteigen. Anfang 2014 hab ich mich dann hingesetzt und an den Songs für das neue Album gearbeitet. (mehr …)

spielbann-schriftzug3Wer seit dem Jahre 2000 aufmerksam die schwarze Szene verfolgt hat, der kennt sie vielleicht schon: Spiebann ist eine Band aus dem schönen Saarland. Ihr Düster-Rock verzaubert mittlerweile Tausende von Fans. Ihre Songs bestechen durch brillante Texte und durch das Erzählen von düsteren, schönen Geschichten.
Wir hatten die Möglichkeit, Nic und Seb von Spielbann für Euch im Rahmen des Autumn Moon Festivals in Hameln am 14.10 – 15.10 mit unseren Fragen zu löchern. Lasst euch von den sympathischen Musiker mitreißen und genießt das tolle und ausführliche Interview von und mit Spielbann.
(mehr …)

14438947_271843036542369_5635997_oIm Rahmen des zweiten Autumn Moon Festival vom 14.10-15.10.2016, hatten wir die Gelegenheit mit Tina und Andy von No More ein kleines Interview zu führen. Was sie uns über ihr Wissen über Hameln und das bevorstehende Autumn Moon Festival sowie über ihre Zukunftspläne erzählt haben, erfahrt ihr in unserem feinem Frage-Antwort Spiel. Viel Spaß beim Schmökern!

Herzlich Willkommen liebe Tina und lieber Andy zu unserem heutigem Interview. Schön, dass Ihr für uns und unsere Leserinnen und Leser etwas Zeit gefunden habt. (mehr …)