Mit ‘Fundstück’ getaggte Beiträge

Fundstück der Woche: VEAGAZ

Veröffentlicht: 3. Mai 2017 von steffischaaf in Fundgrube
Schlagwörter:, , , , , ,

veagaz 2VEAGAZ, eine Kombo aus Düsseldorf und Hameln überzeugen durch ihre ehrliche und geradlinige Art ihre durchdringenden Songs zu präsentieren. Die drei Musiker können auf ehrwürdige Vorprojekte zurückblicken und schufen dadurch das Destillat Veagaz. Sänger und Basszupfer Tom wird vielen von Euch noch als das Gründungsmitglied von Unzucht bekannt sein. Seine Bandkollegen Jörg und Sven nicht weniger untätig in der Vergangenheit, bringen die Klasse ihres Könnens professionell in die melanchonischen aber auch treibenden Batcave Blues hervoragend mit ein. Eine Formation, von der wir in Zukunft ganz sicher noch einiges hören werden. Nun lest bitte selbst was Euch diese außergewöhnlichen Musiker zu erzählen haben.      (mehr …)

Interview mit Schwarzschild

Veröffentlicht: 23. April 2017 von steffischaaf in Fundgrube, Interview, News
Schlagwörter:, , , , ,

SchSch_Logo_Final_weißErst letztes Jahr im Frühjahr schlossen sich Peter und Dino zusammen und gründeten das Projekt Schwarzschild. Treibende Beats, melodische Synths und eine unglaubliche Stimme sind ihr Markenzeichen. Am 26.05.2017 erscheint ihr Debütalbum Radius. Wir hatten die Band für Euch im Interview.

INS: Wer steckt hinter Schwarzschild?
Schwarzschild: Peter Daams (Programming/Mixing/Composing) und Dino Serci (Vocals/Lyrics/Composing)
(mehr …)

Fundstück der Woche: Lichtscheu

Veröffentlicht: 29. Oktober 2016 von guidowein in Fundgrube, Interview
Schlagwörter:, , , , ,

unspecifiedWir möchten Euch heute gerne die Dark-Metal-Romantic Band Lichtscheu aus dem schönen Flensburg vorstellen. Die vier Musiker Angela Clausen, Freddy Hansen, Timo Juhl und Daniel Reichelt sind seit 2011 die schillernden Figuren der düsteren Kapelle aus dem hohen Norden. Ihr erfolgreiches zweites Album Scherbenwelt steht seit Januar 2016 in den CD Regalen zum Erwerb bereit. Ihre Produktionen werden ausnahmslos in Eigenregie vertrieben. Labellos heute in der Musikbranche unterwegs zu sein, heißt viel Zeit, Herzblut und persönliches Arrangement zu investieren. Nah am Fan, beziehungsweise am Ohr ihrer Hörerschaft zu sein, hat bei den Künstlern daher oberste Priorität. Was uns Angela und Timo alles Spannendes verraten und erzählt haben, erfahrt ihr in unserem kleinen Interview. (mehr …)

Fundstück der Woche: Me The Tiger

Veröffentlicht: 19. August 2016 von steffischaaf in Fundgrube, Interview
Schlagwörter:, , , , ,

mtt_logoIm letzten Jahr besuchten uns Me The Tiger auf dem Autumn Moon Festival in Hameln, jetzt legen sie im September einen Zwischenstopp im Movie Bielefeld ein, um zusammen mit INTENT:OUTTAKE und Pos.:2 eure Herzen zu erobern. Bei uns erfahrt ihr mehr über die schwedischen Künstler.

Who is behind Me The Tiger?
ME THE TIGER is Gabriella Åström (vocals and synth), Tobias Andersson (synths & guitar) and Jonas Martinsson (drums). We’re from Falun, Sweden.
(mehr …)

EIGENSINN_ENDie Stuttgarter Rock und Alternativ Band Eigensinn, haben mit ihrem letzten Album Postmortem einen Meilenstein in ihrer bisherigen Karriere hingelegt. Für uns war das Grund genug die vier Künstler, um die charismatischen Sängerin Nemesis, um ein kleines Vorstellungs-Interview zu bitten. Eigensinn wollen Euch auch in der Zukunft mit auf die Reise voller starker Emotionen und kraftvoller Energie nehmen. Was die vier symphatischen Musiker antreibt und wie Erlebtes in kraftvolle Musik umgesetzt und verarbeitet wird, könnt ihr hier bei unserem Interview nachlesen. Viel Vergnügen. (mehr …)

12591779_213573392321828_126060175_o

Escarlatina Obsessiva ist eine brasilianische Post-Punk Band, die sich 2006 gründete. Ihre Heimatstadt ist São Thome das Letras. Back to the rules ist wohl der erstbeste Gedanke, der uns bei ihrer Entdeckung einfiel. Inspiriert wurden Karolina (Vovals, Bass) und Zaf (Gitarre, Keyboard, Synths) durch die amerikanische Punkrock- und die europäische Postpunk-Szene.
In ihrer Heimat sind Escarlatina Obsessiva eine feste Größe in der Szene. Mittlerweile wurden fünf Longplayer aufgenommen. Ihr letztes Werk Drusba feierte am 28.12.2015 seinen Release. Auf Ihrer Homepage habt ihr die Möglichkeit das neuste Werk der beiden Brasilianer kostenlos zu Downloaden. Erfahrt bei unserem kleinen Interview einiges mehr über ihre Inspiration und Zukunftspläne. (mehr …)

Fundstück der Woche: Schattenwerk

Veröffentlicht: 25. März 2016 von guidowein in Fundgrube
Schlagwörter:, , , , , ,

 

Schattenwerk sw

Schattenwerk, ein Projekt der beiden gut befreundeten Musiker Andreas und Christian aus Stubben / Drochtersen im schönen Niedersachsen. Die erfahrenen Musiker standen uns Rede und Antwort für unser kleines Interview. Was die musikalischen eineiige Zwillinge uns und vor allem Euch über ihre Zukunftspläne und über ihren einzigartigen Musikstil zu Berichten haben, könnt Ihr hier bei unserem Frage – Antwortspiel mit dem Duo Schattenwerk erfahren.

Wer steckt hinter Schattenwerk?
Hinter Schattenwerk stecken die wir beiden Musiker: Andreas Bohling (38) und Christian Schütt (45). Wir beide kennen uns schon eine halbe Ewigkeit durch die Zusammenarbeit in einer andern Band (Immortal Sin). Da wir musikalisch eine Sprache sprechen, wir klasse harmonieren und wir einfach mal Lust auf ein neues, eher elektronischeres Projekt hatten, entstand die Idee zu Schattenwerk.
(mehr …)

Fundstück der Woche: Phosphor

Veröffentlicht: 13. März 2016 von steffischaaf in Bandportrait, Fundgrube, Interview
Schlagwörter:, , , , ,

Titelleiste copyAnfang Februar stellten wir euch das Debütalbum [raum/zeit] der süddeutschen Band Phosphor vor. Jetzt wird es auch mal Zeit die Band genauer unter die Lupe zu nehmen. Wer dahinter steckt und was sie für die nächste Zeit geplant haben, erfahrt ihr hier:

Wer steckt hinter Phosphor?
Ben: Hinter PHOSPHOR steckt ein Haufen Verrückter! Im Speziellen sind das Chris Lang und Chavo Valchev an den Gitarren, Mike Spanner am Bass, Andi Gmeinwieser am Schlagzeug und meine Wenigkeit, Ben Richter, am Mikro. (mehr …)

Fundstück der Woche: Nordic Giants

Veröffentlicht: 6. März 2016 von guidowein in Fundgrube
Schlagwörter:, , , , , ,

Bidl MS Nordic Giants 5Nordic Giants aus England sind eine Instrumental-Post-Rock- Band oder anders gesagt, eine Claustrophobic Cinema Clatter Band, die beeindruckende filmische Aspekte in die Performances und Videos einfließen lassen. Die Band veröffentlichte fünf EPs, davon zwei auch unter ihrem eigenen Label. Im Jahr 2014 unterzeichneten die Briten bei dem Label Kscope und publizierten am 20.04.2015 ihr Debütalbum  A Seance of Dark Delusions mit einer Reihe von Gastsängern. Die Band tourte bereits international und sorgte mit ihrer aufregenden Live-Performance immer wieder für Aufsehen. Lasst euch am 12.03.2015 auf dem Melting Sounds Festival in Essen von einer atemberaubenden Show des Duos in ferne Welten begleiten. (mehr …)

Fundstück der Woche: Schonwald

Veröffentlicht: 14. Februar 2016 von steffischaaf in Bandportrait, Fundgrube, Interview
Schlagwörter:, , , , ,

schon_flyer-001Düsteren und schweren Cold-Wave bringt das Duo Schonwald aus Italien nach Essen zum Melting Sounds Festival. Dort werden wir auf jeden Fall auch ein paar neue Stücke der Band zu hören bekommen, denn im November letzten Jahres brachten sie ihr neues Album Between Parallel Lights heraus.

Who is behind Schonwald?
Luca : We started to play as Schonwald in 2008. We are a duo : Alessandra sings and plays bass guitar and keyboards. I play guitar, synth and programming drum machine.

How would you describe your music?
Alessandra : Hypnotic minimalistic mood and a noise inclination with synth melodies.
(mehr …)