Mit ‘Clan of Xymox’ getaggte Beiträge

Bei Temperaturen jenseits der 18 Grad Marke und trüben Himmel begann am Samstag, dem 02.07.2016, das dritte Owls’n’Bats Festival auf der Waldbühne zu Füßen des Hermanns, im verträumten und sagenumwogenden Teutoburger Wald. Wer sich vor Beginn des Festivals den Wetterbericht für das Gebiet angesehen hatte, musste vom Schlimmsten ausgehen. Somit kamen die  Besucher wetterfest gekleidet, teils mit dicker Herbstkleidung und Regenschutz. Somit war klar, dass die fünf angekündigten Bands Saigon Blue Rain, Black Nail Cabaret, Then Comes Silence, Escape With Romeo und Clan Of Xymox die Zuschauer durch ihre Musik ordentlich zum Schwitzen bringen müssen.

Pünktlich um 14 Uhr öffneten die Pforten zu jenem Ereignis. Auch im dritten Jahr sollte dem Besucher wieder Einiges an feinen Ständen und eine Menge Merch geboten werden. Der „Schattenmarkt“ ließ dem gespannten Festivalbesucher keine Wünsche unerfüllt. Mit viel Liebe zum Detail hatten sich die Künstler, Handwerker und die restlichen reisenden Aussteller wieder Einiges einfallen lassen, um die Besucher zum Kauf ihrer schönen Waren zu animieren. Auch gab es wieder, wie im letzten Jahr, die berühmte Burger-Bude von „Camp Cuisine“ und diesmal neu dabei die „Nudelmanufaktur“. Für eine große und reichliche Auswahl an Getränken sorgte die Gastronomie vom Hermann. Sehr gut präparierte Fusswege aus kleinen Holzschnitzeln verhinderten das es an diesem Tag eine „Schlammschlacht“ gab und somit die Gäste alle wichtigen Stellen auf dem Gelände trockenen Fußes erreichen konnten. (mehr …)

Advertisements

Interview mit Clan Of Xymox

Veröffentlicht: 26. Juni 2016 von guidowein in Interview
Schlagwörter:, , ,

COX LOGO 4AD

Die Dark Wave Formation Clan of Xymox aus den weltoffenen Niederlanden, um den charismatischen Frontmann Ronny Moorings, werden als Headliner den krönenden Abschluss des diesjährigen Owls’n’Bats Festival bereiten. Eine Band, die auf mehr als eine 30 jährige Bandgeschichte zurückblicken kann. Für uns war es eine Ehre, Ronny Moorings den „Boss“ dieser legendären Band für Euch interviewen zu dürfen. Was er über die vergangene Südamerika-Tour und über die Erwartung des Festivals am Hermann zu berichten hat, erfahrt ihr natürlich wieder hier bei Independent Sounds. Euer unabhängiger News-Dealer der schwarzen und alternativen Szene.

(mehr …)

Der Song „Delete“ vom Album Darkest Hour aus dem Jahre 2011 ist einer der schönsten Tracks dieser brillanten Clan of Xymox CD. Wir wollen euch damit freudig auf das Owls’n’Bats Festival am 02.07.2016 in Detmold einstimmen. Und nicht nur das, wir haben am kommenden Wochenende für euch ein exklusives Interview mit Ronny Moorings. Seid gespannt. Genießt diesen wundervollen Song und das Video.

The Song ‚Delete‘ by the album ‚Darkest Hour‘ from the year 2011 is one of the geatest Track on this brillant Clan of Xymox CD. We want to make you  happy and to tune for the upcoming Owls’n‘ Bats Festival on 02/07/2016 in Detmold. And not only that, we have also next weekend for you an exclusive interview with Ronny Moorings. Be curious! But now enjoy with this great song and video.

 

 

T shirt owls batsAuch in diesem  Jahr haben wir wieder eine freudige Nachricht für alle Eulen und Fledermäuse. Bei uns gibt es zwei original Festival-Shirts (einmal für Männchen und einmal für Weibchen) vom  Owls`n´Bats Festival am 02.07.2016 in Detmold zu gewinnen! Aber so einfach machen wir es euch natürlich nicht!
Eine Frage müsst ihr uns beantworten:

Welche Band war im letzten Jahr, der zweiten Ausgabe des Owls`n´Bats Festivals am Fuße des Hermanns, „Headliner“ und welches große Ereignis feiert diese Band in diesem Jahr?

Schickt eure Antwort mit vollständigem Namen und eurer T-Shirt Größe bis zum 29.06.2016 an independentsounds@gmx.de und vielleicht bekommt ihr eines der begehrten und limitierten Festival-Shirts. Die Gewinner dürfen ihre Shirts dann direkt am Merchstand des Festivals abholen.
Wir wünschen euch viel Glück und drücken allen die Daumen! Wir würden uns natürlich auch über ein Like unserer Facebook-Seite freuen! Die Gewinner werden von uns schriftlich benachrichtigt.
Bitte beachtet auch unsere Gewinnspielregeln! Und herzlichen Dank an die Veranstalter für die Bereitstellung!

Vier Tage vor Heiligabend sollte es eine vorgezogene Bescherung des Veranstalters DJ Thomas Wave für seine Fangemeinde  der schwarzen Zunft mit einem besonderen Lineup im Movie Bielefeld geben. Die niederländische New-Wave Band Clan of Xymox und die mittlerweile nicht mehr ganz unbekannten Detmolder Jungs von SalvationAMP waren an einem sehr milden Abend im Dezember zu Gast in der Heimat-Location der gepflegten Klänge in OWls Hauptstadt Bielefeld. Für beide Bands sollten es die jeweils letzten Shows nach einem grandiosen Jahr 2015 sein. Für SalvationAMP als auch für Clan of Xymox war das Jahr 2015 äußerst erfolgreich. Nach unzähligen Live-Gigs auf Festivals, diversen Konzerte und bei SalvationAMP ein Album-Release, sollte im Movie Bielefeld ein Punkt zum Abschluß gesetzt werden. (mehr …)

dark_before_christmas_Am 20.12.2015 präsentiert Euch DJ Thomas Wave ein besonderes, vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. Mit Clan of Xymox und Salvation AMP geben sich zwei Genre Bands mit eindringlichem und emotionalem Sound die Ehre im Movie-Bielefeld.
Die niederländische Band Clan of Xymox um Songwriter und Sänger Ronny Moorings, ist seit den 1980er Jahren aus der Dark-Wave Kultur nicht mehr weg zu denken. Mit ihrem 15. Studioalbum She is falling in Love lieferten die kreativen Künstler ein energiegeladenes Werk, das ihre positive Wirkung vollends entfaltete. Gespickt mit verträumten Melodien und lebendiger Elektronik. Ein leidenschaftliches Gothic-Album, das ein Meilenstein in ihre inzwischen 35-jährigen Schaffenszeit setzt. Clan of Xymox schaffen es auch Live immer wieder die Emotionen und Leidenschaft ihrer Siberlinge gekonnt auf die Konzertbühnen zu projizieren. (mehr …)

Es war Samstagmittag und die Sonne begrüßte uns wieder mit ihren herrlich wärmenden Sonnenstrahlen.
In der an der Weser gelegenen Sumpfblume, mit der wundervollen Terrasse zum Fluß, hatten wir unsere Pläne für den zweiten Festival-Tag festgelegt.

SONY DSC

Diabulus in Musica

So sollte unser Tag in der Sumpfblume um 13:15 Uhr mit der baskischen Band Diabulus in Musica beginnen. Die Räumlichkeite war überschaubar gefüllt. Symphonic Metal mit harten Riffs, schallenden Drums und feinen Keyboard-Klängen begeisterten die Anwesenden und uns absolut. Sängerin Zuberoa hatte eine sehr angenehme Stimme, die sich sanft in die Gehörgänge setzte und sie wirkte strahlend und glücklich auf der Bühne, was wohl nicht zuletzt an ihrem kleinen, aber nicht mehr übersehbaren Babybäuchlein lag. (mehr …)