Archiv für die Kategorie ‘News’

Die Bochumer Gothic-Rock Band Sweet Ermengarde hat ihren Namen von einer Kurzgeschichte von HP Lovercraft. Die Formation aus dem „Pott“ veröffentlichte im Jahr 2013 ihr Debüt Raynham Hall , gefolgt von ihrem zweiten Streich Ex Oblivione im Jahre 2016. Die typischen Gothic-Rock Klänge der Kapelle erinnert stark an Fields Of The Nephilim und The Misson. Kurz gesagt, dunkle Melancholie und eingängige Riffs auf sehr hohem Niveau. Leider ist es in den letzten Jahren etwas still um Sweet Ermengarde geworden, dass allerdings diversen Einzelprojekten der einzelnen Bandmitglieder zu verschulden ist. Zu guter letzt verließ einer der Gitarristen, Mike, im März die Formation. Somit gibt es noch sporadische Auftritte auf diversen Festivals bzw. Clubs. Wir finden das sehr schade und deshalb freuen wir uns umso mehr zusammen mit Euch auf ihren Auftritt auf dem Owls’n’Bats Fetsival im Teutoburger Wald am 07.07.2018.
Zur Einstimmung gibt es dafür das großartige Video Tender Russian Roulette.

Sweet Ermengarde auf Facebook
Sweet Ermengarde Homepage
Independent Sounds Berichte 1, 2, 3

Advertisements

Ohrwurm der Woche: TÜSN – Made In Germany

Veröffentlicht: 31. Mai 2018 von guidowein in Allgemein, News, Ohrwurm der Woche
Schlagwörter:, , , ,

„Made In Germany“ nennt sich die erste Singleauskopplung aus dem zweiten Album, das Anfang 2019 erscheinen wird. Mit diesem provozierenden Stück wollen die drei Berliner Musiker von TÜSN auf die immer wichtiger werdende selbstorentierte Meinungsbildung  aufmerksam machen. „Made in Germany“ ist Zeitgeist! Die Kritik der drei Berliner richtet sich dabei nicht nur an die nationale Rückbesinnung, der dem „Wähler“ falsche und trügerische Versprechen, gepaart mit emotionaler nationaler Geborgenheit, vorgaukelt. Ebenso geht es auch darum, dass unter bestimmten Voraussetzungen „jeder Mensch zum Arschloch werden kann“ (Zitat von TÜSN). Das Video zeigt in eindringlicher Form, dass wir uns und unseren Kindern gegenüber verpflichtet sind, verantwortungsvoll mit unserer Stimme und unseren Mitmenschen umzugehen und vielleicht mal unser Denken und Handeln etwas überdenken sollten. Nichtsdestotrotz ist es ein hervorragend aggressiver und fetter Song der „Spaß“ macht.
Überzeugt Euch bitte selbst!

Vorhang auf für TÜSN!

32231233_1674842122564759_1447739218129321984_oDie Uni Münster lädt am 29.06.2018 ein zu einem melodischen Rock Konzert vor dem Münsteraner Schloss mit den Bands:

DAN DRYERS, THE PUSSYBATS ,ELVELLON und
BLESSED HELLRIDE

……………….DER EINTRITT IST FREI!!……………….
VON 17.00 – 18.00 BIER ZUM HALBEN PREIS!

DAN DRYERS – seit 2008 dick im Geschäft der Party-Punk´n Roll-Industrie. Frank: Gründungsmitglied und stylischer Bassmann. Martin: Trommler und Dienstältester. Sven: Gitarre und Backingvokalist. Gansman: Sympathischer Schreihals und Stimmungsmacher. Biele an der zweiten Gitarre ist gerade erst frisch dabei. Auch wenn von der Erstbesetzung ist nicht viel über geblieben ist, und es diverse Änderungen gab, ist diese Kapelle noch immer voll dabei. Das beweist der Lebenslauf dieser chaotischen Truppe mit den Alben Wrestling in Tijuana und Barfights and drunken Nights sowie diversen Gigs mit Legenden wie NOFX oder Smoke Blow auf Events wie den Extreme Playgrounds oder dem Vainstream. Für 2018 steht sicher die Kustom-life run Tour im Sommer an erster Stelle. Nebenbei werden ein par neue Songs aufgenommen. Rock on and GO!

https://www.youtube.com/watch?v=osDWTe-oq8s
https://www.facebook.com/DanDryers/

THE PUSSYBATS Ist denn nicht alles irgendwie Rock’n’Roll? Ist nicht alles irgendwo Emotion? Und sind die schönsten Geschichten nicht sowieso immer die traurigsten? Schon nach den ersten Takten des Debütalbums „Famous Last Songs“ haben sich solcherlei Fragen erübrigt und man ist der Musik verfallen. Emanzipiert von den Vorbildern und Einflüssen, die von Johnny Cash über Placebo bis hin zu den Backyard Babies und Motörhead reichen, haben die vier Stuttgarter zu sich selbst, ihrem Style und ihrem Sound gefunden. Rock, Gefühl und Melancholie, die wie selbstverständlich zu einer Gänsehaut garantierenden Einheit verschmelzen. Songs von Arschtritt bis Abschiedskuss. Eine Stimme, die dich bis in deine Träume verfolgt. Und das alles hört sich nicht nur auf Konserve gut an, sondern wird live auch noch um eine gehörige Portion Entertainment, Coolness und – was sonst? – Rock’n’Roll ergänzt. In den vergangenen Jahren konnten schon einige Ausrufezeichen gesetzt werden, aber jetzt wird zum wirklich großen Wurf ausgeholt. Die Show kann beginnen!

https://www.youtube.com/user/ThePussybatsTV
www.thepussybats.com
https://www.facebook.com/thepussxbats/

ELVELLON sind seit 2010 zielstrebig dabei, ihre Version des Symphonic Metal als eine der vielversprechendsten Newcomer der Szene zu verbreiten. Klassisch besetzt mit Gesang, Gitarre, Bass, Keyboards und Drums schieben die fünf Niederrheiner ihren musikalischen Bombast an, in dem sie orchestrale Arrangements mit harten Gitarren und kraftvollen Drums vermählen. Es sind die klaren Melodiebögen und Sängerin Neles Stimmfarbe, die ELVELLON sofort heraushörbar machen. Die Texte laden passend zur Musik zum ausgedehnten Davon-Träumen ein, in eine emotionsreiche Parallelwelt. Das Video zur Single „Born From Hope“, produziert von Mirko Witzki (u. a. Any Given Day, Caliban, Deadlock), kommt auf Youtube inzwischen auf mehr als eine Millionen Views. Live gibt die Band von Anfang an 100 Prozent und kann sich mit ihrer energetischen Liveshow auf’s berühmte M’era Luna spielen. Auch auf weiteren Festivals wie dem Dong Open Air, Rage Against Racism, Geldernsein, Metalacker und dem Freefall Festival überzeugen die Symphonic Metaller.

https://www.youtube.com/watch?v=pmBiw2yCbdw
https://www.facebook.com/ElvellonBand/

BLESSED HELLRIDE wurden 2010 ins Leben gerufen. Tonnenschwere Gitarrenriffs, knallige Grooves, martialische Gesänge: In der Welt von BLESSED HELLRIDE gibt es weder Schwachheiten noch halbherzige Kompromisse. Ganz im Gegenteil: Die fünfköpfige Band aus Trier prügelt ihren Adrenalin-befeuerten Heavy Rock mit einer Leidenschaft aus der Hüfte, die keine Wünsche offenlässt und in Punkto Professionalität und stilistischer Ausrichtung namhafte internationale Vorbilder besitzt. Nach einer Vielzahl von Konzerten und Festivals werden BLESSED HELLRIDE im Jahr 2018 erstmals in Wacken auftreten.

https://www.youtube.com/watch?v=N0vxwSQ5otw
https://blessed-hellride.jimdo.com/band/
https://www.facebook.com/BlessedHellride/


Quelle: Veranstalter

27751616_10155298771500418_8158691115247649957_nBesser spät als nie, könnte jetzt die Düster- und Fangemeinde der brachialen Ohrwurm-Künstler denken, präsentieren die Dark-Rocker von Unzucht die passende Live Tour zu ihrem vor  fünf Jahren erschienenen großartigen Debütalbum Todsünde 8.
Daher geben die Unzüchtigen unter dem Motto „Todsünde Total 2018″, sieben Spezial-Konzerte in ausgewählten Clubs der Republik.

So heißte es auf der Facebookseite der symphatischen Kapelle:
„Die Unzucht spielt ihr komplettes Debütalbum an jedem Abend von vorne bis hinten live – die bekannten Singles Engel der Vernichtung, Kleine geile Nonne und Deine Zeit läuft ab genauso wie Auf Sturm, Das belgische Inferno, Schwarzes Blut und all die anderen! Natürlich gibt es zusätzlich noch ein paar Fan-Favoriten obendrauf – aber das wird eine Überraschung! Gönnt euch die totale Todsünde!

Somit ist es natürlich nicht verwunderlich und ein MUSS, dass die Band auch in ihrer Heimatstadt Hameln Station macht. In der legendären Sumpfblume wird es damit ein heißer Abend voller harter Riffs und einer Menge Emotionen geben.
Unterstützt werden Unzucht von der großartigen Hamburger Gothic Pop-Metal Formation  Sündenrausch.
Lasst Euch daher diesen Gig in der wundervollen „Sumpfe“ auf gar keinen Fall entgehen und sichert Euch noch schnell die begehrten Tickets!

Hier die Tickets bestellen www.sumpfblume.de

Exklusive limitierte Hardtickets nur bei www.unzuchtshop.com

Reguläre Tickets bei www.eventim.de und www.extratix.de sowie allen bekannten VVK-Stellen.

Todsünde Total 2018
UNZUCHT
20.04.18 Oberhausen – Kulttempel
21.04.18 Hameln – Sumpfblume
27.04.18 Erfurt – From Hell
29.04.18 Bremen – Tower

Support:
+Sündenrausch (in Leipzig, Oberhausen, Hameln)
+Schattenmann (in Ingolstadt, Mannheim, Bremen)
+Canterra (in Erfurt)

 

VIDEO PREMIERE: ME THE TIGER – HOLLOW

Veröffentlicht: 29. Juni 2017 von guidowein in Allgemein, News
Schlagwörter:, , , , , ,

„Hollow“, die neue Single/Video von ME THE TIGER. Die symphatischen Schweden Gabriella, Tobias und Jonas veröffentlichen dieses Stück als Vorbote für ihr neues Album, “What is beautiful never dies”, dass am 18.08.2017 erscheint.

Die Single „Hollow“ wird ab morgen, dem 30.06.2017 als Download oder als Stream für Euch bereitstehen.

Das Video wurde von Rockmotion Film produziert.

ME THE TIGER Homepage
ME THE TIGER @ Facebook

Interview mit Schwarzschild

Veröffentlicht: 23. April 2017 von steffischaaf in Fundgrube, Interview, News
Schlagwörter:, , , , ,

SchSch_Logo_Final_weißErst letztes Jahr im Frühjahr schlossen sich Peter und Dino zusammen und gründeten das Projekt Schwarzschild. Treibende Beats, melodische Synths und eine unglaubliche Stimme sind ihr Markenzeichen. Am 26.05.2017 erscheint ihr Debütalbum Radius. Wir hatten die Band für Euch im Interview.

INS: Wer steckt hinter Schwarzschild?
Schwarzschild: Peter Daams (Programming/Mixing/Composing) und Dino Serci (Vocals/Lyrics/Composing)
(mehr …)

14124265_10153875452492965_8241503535965806979_oAm 02.09.2016 ist es soweit. The Beauty Of Gemina veröffentlichen ihr mittlerweile neuntes Album Minor Sun!
Nach 18 Monate Studio-Arbeit entstanden 13 neue Songs mit mehr als 65 Minuten Spielzeit. Das edle 6-seitige Digipack beinhaltet ein Booklet mit allen Texten und ein Special Minor Sun Poster! Ebenso ist das Album auch als Limited Vinyl Edition erhältlich. Lasst Euch von traumhaften und tiefgehenden Klängen, gepaart mit der durchdringenden Stimme von Michael Sele, in eine Welt der Gothic-Sphäre mit ungeahnten Dimensionen entführen. Ausserdem habt ihr die Chance die symphatischen Schweizer Jungs im Herbst Live zu erleben. Wir haben für Euch die Tourdaten unten aufgeführt.
Hier könnt ihr das Album Minor Sun bestellen!
MINOR SUN EUROPEAN TOUR 2016
29.09.2016 (DE) – Bochum, Rockpalast (Support – Saigon Blue Rain)
30.09.2016 (DE) – Rostock, M.A.U. Club (Support – Saigon Blue Rain)
01.10.2016 (DE) – Annaberg, Alte Brauerei (Support – Saigon Blue Rain)
06.10.2016 (DE) – Frankfurt, Nachtleben (Support – Saigon Blue Rain)
07.10.2016 (DE) – Hamburg, Logo (Support – Saigon Blue Rain)
08.10.2016 (DE) – Berlin, Musik & Frieden (Support – Saigon Blue Rain)
09.10.2016 (DE) – München, Backstage (Support – Saigon Blue Rain)
29.10.2016 (FR) – Paris, Le Batofar
12.11.2016 (GR) – Athen, Death Disco
19.11.2016 (CH) – Zürich, X-TRA
25.11.2016 (AT) – Wien, Schattenwelt Festival
17.12.2016 (BE) – Waregem, Dark X-mas ShowTickets bekommt Ihr hier!

Hier der Trailer des neuen Werkes Minos Sun.

 

 

 

 

Die Electro Pop Kapelle POS.:2, bestehend aus dem Bielefelder Thorsten Krüger (Gesang, keys) und dem Salzufler Matthias Grod (keys), werden am 02.09.2016 pünktlich zur Dark Electro Night im Movie Bielefeld, ihren Vorboten für das im Oktober erscheinende neue Album Circuits veröffentlichen.Wer auf eingängige Songs mit einer Prise einfühlsamen Electrosound in Zeichen des Minimal-Electro der 80er steht, wird um die Ostwestfalen nicht umher kommen. Das bekannte Label Echozone hat immer wieder das Gespür für das gewisse Etwas und in diesem Fall reichte das Label den Bielefeldern die Hand, um gemeinsam ordentlich durchzustarten. Um euch auf den 02.09.2016 einzustimmen und die Wartezeit etwas zu verkürzen, haben wir noch feinstes Liedgut von POS.:2 mit „Tonight“, ebenfalls aus dem kommenden Album Circuits.
Ausserdem findet ihr hier den aktuellen Trailer zur Veranstaltung am 02.09.2016 im Movie Bielefeld.
https://www.youtube.com/watch?v=7Pr-AH9nWKU&feature=share

Das aus dem Landkreis Braunschweig stammende Projekt Blinky Blinky Computerband veröffentlicht am 27.08.2016 das neue Album For A Better World. Mit ihrem neuen Video „Killing Machine“, das heute am 20.08.2016 veröffentlicht wird, fällt hiermit der Startschuss. Kopf und Lenker der Band ist Olaf Krautwurst, der unter anderem neben seinem Projekt noch vielen weiteren bekannten Künstlern wie z.b. Psyche oder No More, um nur einige zu nennen, musikalisch zur Seite steht. Wir hatten im November letzten Jahres das Glück mit Olaf ein sehr interessantes Interview zu führen. Hier könnt ihr euch selbst ein Bild vom Schaffen des Ausnahme-Künstlers machen. Mit ihrem vierten Album gehen die Musiker von Blinky Blinky Computerband einen härteren und abwechslungsreicheren Weg. Mit Electro Pop, EBM und alternativen Elementen werden sie sicherlich den einen oder anderen Electro- und Alternativ Fan von sich überzeugen. Ihre Klänge und den teils heftigen und eindringlichen Beats, gepaart mit Olafs fordernden Vocals, werden eure Beine garantiert nicht stillstehen lassen. Geplant sind einige Live-Gigs in naher Zukunft. Einen sehr empfehlenswerten Termin wird es am 01.10.2016 in  geben. An diesem Abend werden unter anderem auch Psyche zu Gast sein. Weitere Infos gibt es hier!

Nun aber viel Vergnügen mit „Killing Maschine“!

 

News: Video „Insane“ von INTENT:OUTTAKE

Veröffentlicht: 24. Juli 2016 von steffischaaf in News
Schlagwörter:, ,

Gespannt warteten die Fans seit Tagen auf das neue Video „Insane“ von INTENT:OUTTAKE. Heute ist es nun endlich soweit und natürlich durfte diese Neuigkeit in unserem Webzine nicht fehlen. Wir wünschen euch viel Spaß mit „Insane“  und noch einen tollen Sonntag.