Archiv für die Kategorie ‘CD Neuerscheinungen’

Party trifft auf Emotionen

Auf den 03.05.2019 hatten sich die Fans von Summery Mind schon lange gefreut. Die Release Show ihres neuen Albums Color warf bereits vor Monaten mit ihrer ersten Single Auskopplung „Blue,“ die vielsagenden Schatten voraus. Uns sollte also an diesem Abend im movie Bielefeld ein besonderer Leckerbissen erwarten. Wussten wir doch von bisherigen Gigs, dass die fünf Bad Salzuflener Alternativ-Rock Künstler für anspruchsvolle und gute Live Performance stehen.
Mit dieser und ähnlichen Erwartungen strömten auch die Fans und Familienangehörige zahlreich in die Location der ostwestfälischen Metropole. An diesem doch etwas kühlen Maiabend waren wir und die Fans über ein garantiertes Einheizen seitens Summery Minds sehr dankbar.
Das movie Bielefeld füllte sich ordentlich. Circa 200 Besucher wollten sich das Konzert nicht entgehen lassen. Mit ihrem dritten Album gehen die Musiker von Summery Mind einen härteren und innovativeren Weg als bei ihren vorigen Alben. Somit fieberten wir alle den ersten Tönen entgegen.
Um 20:15 Uhr war es dann endlich soweit und mit leisen Klavierklängen des ersten Album Tracks „Light“, ihres neuen Albums Colors und zartem Licht, startete die Show. Nun traten die fünf Musiker nach und nach auf die Bühne und stimmten das zweite Stück und somit die erste Single Auskopplung „Blue“ an. Gänsehaut packte mich bei dieser, wie ich finde, brillanten Eröffnung der Show! Ohrenbetäubender Jubel füllte den Saal. Die Besucher schienen wie ausgehungert von Summery Mind zu sein und tanzten und sangen vollends mit. Die Party war eröffnet. Nach dem nächsten Song „Futuremakers“ begüßte die Frontfrau Lari mit ehrlichen und freundlichen Worten das begeisterte Publikum und forderte beste Stimmung und gute Laune von allen Anwesenden für diesen Abend. Die Spielfreude war den Alternativ Rockern durchaus anzusehen. Die vier Jungs Kevin, Jan Philipp, Christopher und Fabian um Sängerin Lari, versprühten volle Begeisterung an diesem Abend. Auch bei der Bühnenkonstruktion bzw. Dekoration gab es keinen Zweifel, hier lag ganz viel Liebe im Detail und es wurde an diesem Abend nichts dem Zufall überlassen. Alle fünf Bandmitglieder lebten sichtlich ihre Leidenschaft zu der Musik aus. Das wurde bei jedem Track sicht- und spürbar. Es verwunderte daher nicht, dass das Publikum dieses auch so sah und es dementsprechend mit einer Menge Jubel und Beifall zwischen und während der Songs zum Ausdruck brachte. Die weiteren Stücke und zugleich auch Veröffentlichungen „Just Say No“ und „Casual and Young“ sowie „Shipwrecked“ aus dem am 17.05.2019 bei dem Label Timezone erscheinenden Album „Color“, machten einfach nur Spaß. Die energetischen und melodischen Songs wie „Someone“, „Dead-End-Road“ und „Infected“ gingen direkt in die Herzkammern und in die Beine. Immer wieder suchte Lari den Kontakt zum Publikum. Der Track „River“ brachte für einen kurzen Moment etwas Stille in die heiligen movie Hallen. Das Auditorium lauschte bedächtig der gefühlvollen Ballade. Eindrucksvoll erzählte die quirlige Frontfrau von der Botschaft die das neue Album „Color“ in sich birgt. Das gerade die Individualität der Gesellschaft und die geschlossenen Freundschaften das Leben bereichern und das wir uns alle das nicht nehmen lassen sollten. Was für die Gäste und uns eine klare Botschaft gegen das engstirnige und rechte Gedankengut ist. Das Publikum dankte der Ausführung mit kräftigen Beifall und Gejohle.
Auffallend ist die Entwicklung des neuen Albums. Musikalische Kreativität gepaart mit Laris gereifter Stimme, die noch durchdringender und sicherer geworden ist. Uns vielen Vergleiche zu den Cranberries, No Doubt und Skunk Anansie auf. Dennoch ist Laris Stimmlage unverkennbarer und einzigartiger geworden. Ebenso Kevins Stimme, die beeindruckend und kräftig Laris Vocals unterstützte. Die Stücke „A Scrap Of Love“ und „Dark“ rundeten die Relase Show ab.
Nach den Zugaben: „Ablaze“, „Right Now“ und „Blue“, beendete Summery Mind ihren grandiosen Auftritt im movie Bielefeld, unter tosendem Applaus.
Nach der Show waren die fünf sympathischen Musiker noch lange für ihre Fans am Merch anzutreffen. Für Jeden wurde sich ausnahmslos Zeit für Autogramme, Fotos aber auch für einen kleinen Talk genommen. Großartig und menschlich, so wie jeder Fan gerne von seinen „Idolen“ aufgenommen werden möchte.

Fazit:
Wir von Independent Sounds können nach diesem atemberaubenden Abend nur eines sagen: Ein Abend der noch sehr lange bei allen Beteiligten nachwirken wird und die Zukunfts-Sterne für Summery Mind an ein hohes Firmament strahlen lässt.
Wenn es überhaupt einen kleinen Kritikpunkt gibt, dann der, dass den Drums an diesem Abend eine wenig an Druck fehlte. Das haben wir bei Live Gigs von Summery Mind schon besser erlebt. Der übrige Ton und die Lights haben uns positiv gestimmt. Ist es doch genau das, was im movie Bielefeld oft als Problem anzusehen ist.

Daher freuen wir uns noch auf ganz viele unzählige Alben und brillante Live Auftritte in den nächsten Dekaden!

Bericht: Guido Wein
Bilder: Steffi Wein


Setlist:

1.Light
2.Blue
3.Futuremakers
4.Just Say No
5.Casual And Young
6.Shipwrecked
7.River
8.Someone
9.Dead-End Road
10.Isolated
11.Infected
12.A Scrap Of Love
13.Dark
14. Ablaze
15. Right Now
16. Blue

Werbeanzeigen

Die fünf leidenschaftlichen Alternativ-Rock Musiker Larissa Rieke – Vocals, Michael Kevin Wolf Ward – Second Vocals & Rhythm Guitar , Fabian Schmidt – Drums, Jan Philipp Höpker – Guitars und Christopher Müller – Bass der Bad Salzuflener Band Summery Mind laden am 03.05.2019 zu ihrer Releaseshow „Color“ in das Movie Bielefeld ein.
Zusammen mit ihren Fans und die, die es noch werden wollen, wird an jenem  Abend die Szene der Alternativen- Rock Superlative gefeiert.
Das offizielle Album-Release Datum ist der 17.5.19. Doch Summery Mind geben Euch die Möglichkeit das physische Album COLOR sowie den brandneuen Merchandise schon frühzeitiger zu erwerben!
Wir freuen uns gemeinsam mit Euch auf viele neue anspruchsvolle, eingänginge und melodische Ohrwürmer von Summery Mind!

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Karten gibt es hier für 10 Euro

CD-Review: Diary of Dreams – hell in Eden

Veröffentlicht: 5. November 2017 von steffischaaf in CD Neuerscheinungen, CD Review
Schlagwörter:, , , , ,

Diaryhell in Eden ist das mittlerweile 16. Studioalbum der Band Diary of Dreams und mit diesem Werk sind sie seit Mitte Oktober unterwegs auf Tour. Nach zwei Jahren Schaffungsphase sind wir nun also umso mehr gespannt, was Adrian und seine Musikerkollegen für uns komponiert und produziert haben.

Düster, dramatisch, taktvoll, ja fast hymnisch startet das Album mit dem Titel “ Made in Shame“. Tief und fast bedrohlich dringt die Melodie und der Text in mein Gehör und hinterlassen einen ehrwürdigen Eindruck. (mehr …)

CD Review: Herzparasit – ParaKropolis

Veröffentlicht: 30. Mai 2017 von steffischaaf in CD Neuerscheinungen, CD Review
Schlagwörter:, , , , , ,

hp_parakropolis_cover_frontDie Münchner Band Herzparasit hat noch nie ein Blatt vor den Mund genommen. Mit selbstkritischen Gedanken und schonungsloser Abrechnung mit  der Gesellschaft haben sie sich in den letzten Jahren Gehör verschafft. Und auch wenn die Arbeiten zum dritten Album ParaKropolis jetzt drei Jahre dauerten, können wir mit Sicherheit erneut mit eindrucksvollen Texten und dazu passender musikalischer Umsetzung rechnen. (mehr …)

a2828425411_10Am heutigen Mittwoch, dem 01.03.2017, feiert die EBM- Synth- und Future Pop Band Blinky Blinky Computerband, um ihren charismatischen Mastermind Olaf Krautwurst, die Veröffentlichung ihres Mini-Albums blue ice. Als „kleiner“ Nachfolger ihres Erfolgsalbums “for a better world“. Mit dem Album  blue ice geht es allerdings etwas ruhiger zur „Sache“. Verträumte und emotionale Stücke entführen die Hörerschaft in ferne Dimensionen und lassen die düsteren Gedanken des Alltages hinter sich. Ein perfektes Album, das am besten mit Kopfhörer zu genießen ist. Wer sich erste Eindrücke machen möchte, sollte sich von dem Video zum gleichnamigen Album „Blue Ice“ überzeugen lassen. Mit sechs instrumentalen und großartigen Stücken in bester Electro-Manier, wird Blinky Blinky Computerband ihrem Ruf mehr als gerecht, eine aussergewöhnliche und experimentelle Band zu sein.

Hier könnt ihr die CD für 6€ oder als Download für schlappe 2,49€ erwerben. Natürlich könnt ihr mit Olaf Krautwurst direkt in Kontakt treten.

Smiley als CDSmiley als CDSmiley als CDSmiley als CDSmiley als CD

Anspieltipp: blue ice

Tracklist

1. Blue Ice
2. Frozen Teardrops
3. Dying Lights
4. In the Distance
5. Blue Ice (Eternal Edit)
6. Winter (Beatless Edit)

Dies ist ein elektronisches und atmosphärisches Mini Album. Es umfasst fünf neue Tracks, die zwischen Oktober 2016 und Februar 2017 aufgenommen wurden und eine seltene Bearbeitung von ‚Winter‘ ab 2012.

Released March 1, 2017
All works done by Olaf Krautwurst

CD Review: Lost in Kiev – Nuit Noire

Veröffentlicht: 2. November 2016 von steffischaaf in CD Neuerscheinungen, CD Review
Schlagwörter:, , , ,

nuitniorecoverNuit Noire ist das zweite Album der vier Mann starken Band Lost in Kiev aus Frankreich. Mit Post Rock und alternativem, instrumentalem Sound schrieben sie mit Nuit Noire eine Ode an die Nacht, die dunklen Träume und das Alleinsein. Mit Tiefsinn, Melancholie und Schwermütigkeit setzen sich die Songs fest und lassen euch in mystische Sphären gleiten. (mehr …)

CD-Review: Mystigma – Schattenboten

Veröffentlicht: 26. März 2016 von steffischaaf in CD Neuerscheinungen, CD Review
Schlagwörter:, ,

SchattenbotenreviewDark Rock, Gothic Rock und Metal, diese Genre verknüpfen Mystigma in ihren Songs seit 1993. Wir alle wissen, wie beschwerlich der Weg für Bands in dieser Szene geworden ist, doch Mystigma haben nie aufgegeben und bringen zum 08.04.2016 ihr neues Album Schattenboten auf den Markt.

Mit zunächst sanften Tönen startet „Weltenbrand“, diese werden jedoch schnell durch harte Riffs ersetzt, die den starken Refrain und die kraftvolle Stimme Torstens wunderbar unterstützen und verstärken. Die zarten Klänge verschwinden im Hintergrund. (mehr …)

News: Schattenboten von Mystigma

Veröffentlicht: 18. Februar 2016 von steffischaaf in CD Neuerscheinungen, News, Veranstaltungen
Schlagwörter:, , , , ,

12493587_1188659354497520_5932944243166444554_oErfreuliche Nachrichten gibt es von den Dark Rockern Mystigma. Sie werden nicht nur am 05.03.2016 in Hildesheim beim Herzblut Festival auf der Bühne stehen, sie werden auch am 08.04.2016 ihr neues Album Schattenboten auf den Markt bringen. 14 Tracks soll es enthalten und komplett deutschsprachig sein.
Freuen wir uns auf neue Texte und düsteren Sound.

News: Rosi – Kaltes Land „7 (VÖ: 18.02.2016)

Veröffentlicht: 17. Februar 2016 von steffischaaf in CD Neuerscheinungen
Schlagwörter:, , ,

rosi cover cdAb dem 18.02.2016 ist es soweit und ihr könnt Rosis „Kaltes Land“ auch als Vinyl erwerben. Das gepresste Werk mit dem sehr schönen, aber schlicht gestalteten Cover ist allerdings auf 100 Stück limitiert, deswegen heißt es schnell zugreifen und sichern.
Bestellen könnt ihr das außergewöhnliche Werk „Kaltes Land“, das gerade in diesen Zeiten nicht treffender vom Text her sein könnte, auf der Label-Seite Crystalmeth & Heartattack.

Die gesamten Einnahmen gehen an das Projekt „CultureStew“ in Bielefeld, das innerhalb nur weniger Wochen ihre Idee vom gemeinsamen Kochen mit unterschiedlichen Kulturen in die Tat umsetzten. In der kurzen Zeit, haben die Gründer bereits viele Unterstützer gefunden und hoffen natürlich auf weitere. Wer sich genauer informieren und einen Teil dazu beitragen möchte, findet hier mehr über „CultureStew“.

News: Ambition von NRT (VÖ: 05.02.2016)

Veröffentlicht: 30. Januar 2016 von steffischaaf in CD Neuerscheinungen, News
Schlagwörter:, , , , , , , ,

2014 erschien das erste Album Time der Electro-Wave-Rock Band. Auf den Lorbeeren haben sie sich nicht ausgeruht, denn am 05.02.2016 erscheint ihre neue EP Ambition. Mit ihrer Individualität stechen sie aus dem Electro-Genre deutlich hervor und liefern dem Hörer frische und unerwartete Töne. Zum kommenden Werk erschien bereits die Single „Friendship“ mit passendem Video, dass euch sicherlich von der Kreativität der Band NRT überzeugen wird. (mehr …)