Fundstück der Woche: Samarah

Veröffentlicht: 28. März 2016 von steffischaaf in Fundgrube, Interview
Schlagwörter:, , , ,

$©ÿ€

Bereits im Januar stellten wir euch das aktuelle Werk Zombienation der saarländer Band Samarah vor. Jetzt wird es auch mal Zeit die Band an sich vorzustellen. Lest hier mehr über ihre Einflüsse und Gedanken.

Wer steckt hinter Samarah?
Hinter SAMARAH stecken 3 Musiker aus dem Saarland, die sich der Alternative Rock/Metal Musik verschrieben haben.
Marcel Staub: Gesang, Gitarre
Tobias Hartmann: Drums
Chris Dörr: Bass

Wie würdet ihr eure Musik beschreiben?
Alternative/Rock/Metal

Was macht euer Projekt besonders?
Jedes Projekt, in das man Herzblut steckt, ist besonders! Wir stecken sehr viel Herzblut in unserer Band! Ob es „besonders“ ist, das entscheidet der Musikhörer.

Was und wen wollt ihr mit Euren Songs erreichen?
Wir wollen einfach nur gehört werden! Deshalb bieten wir zwei unserer Alben auf unserer Homepage als Gratisdownload an: http://www.samarah.de/download-2/
Natürlich wollen wir auch geile Live-Shows spielen! Wer also ein Festival oder Konzert in Planung hat, kann sich immer gerne bei uns melden!

Was hat Euch bewogen Musik zu machen?
Zu Teenager-Zeiten waren es Vorbilder wie Nirvana, Metallica und tolle Filme, die einen zur Musik inspiriert haben.

Was macht gute Musik für euch aus?
Gute Musik muss Leute mitreißen, sie muss inspirieren, rocken, eindringlich sein und im Gehör hängen bleiben!

Welche Bands beeinflussen euch? Welche Alben haben euch geprägt oder begeistert?
Muse, Chevelle, Nirvana, Deftones, Metallica, Depeche Mode, usw…aber auch mal klassische Musik.

Welche Musik hört Ihr zu Hause, unterwegs oder beim Sport?
Rock, Pop, Metal, Klassik, auch mal elektronische Musik

SAMARAH BAND 2Eine Band durchläuft stets Höhen und Tiefen. Was war der absolute Höhepunkt in der Vergangenheit und was der bitterste Tiefpunkt?
Höhepunkte waren sicherlich ein paar Konzerte als Co-Headliner von größeren Bands wie Walls of Jericho, Sick of it all usw. Ein weiterer Höhepunkt war das produzieren unserer Musikvideos. Ein Tiefpunkt ist z.b. dass die Veranstalter uns einfach nicht auf Rock Am Ring spielen lassen!

Was ist für die Zukunft geplant? Welche Ziele habt ihr euch selbst gesteckt? Was steht als nächstes an? Tour? Studio?
Wir sind gerade fleißig am Songs schreiben und werden im Frühjahr 2016 ins Studio gehen. Natürlich hoffen wir 2016 wieder tolle Konzerte spielen zu können! Ein neues Musikvideo wird dann sicher im Sommer oder Herbst auch folgen.

Welche Rolle spielen für euch Live-Auftritte und was empfindet ihr dabei?
Live-Konzerte spielen für uns ein große Rolle! Wenn das Publikum dann die eigenen Songs mitsingt, dann ist das schon eine großartige Bestätigung!

Was fällt Euch als Erstes zu folgenden Begriffen ein?
Musik: Inspiration
Kindheit: Tolle Erinnerungen, Prägung
Blockade: Grauenhaft
Auftritt: Adrenalin, purer Spaß
Heimat: zu Hause fühlen

Samarah – Facebookseite
Samarah – Homepage

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.