CD Single Review: INTENT:OUTTAKE – NEUSTART

Veröffentlicht: 10. Oktober 2015 von guidowein in Allgemein, CD Review
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,

Digipack Intent Ottake„Die Erde schaut schon lange zu….“ diese Worte findet ihr unter der CD im Inneren der neuen Single EP NEUSTART. Diese auf 200 Stück limitierte Digipack-Edition hat es wirklich in sich. „Die Erde schaut schon lange zu…“, ist ein Teil der wichtigen Botschaft von INTENT:OUTTAKE an die Menschheit. Auf dieser CD befinden sich neun Tracks, zwei Stücke davon sind komplett neu. Neustart ist wie ein Rakete von null auf 12 bei den neuen DAC Charts eingestiegen. Ein Grund genug uns das Werk der drei charmanten (Wahl)-Leipziger bzw. Saarländer etwas näher zu betrachten.

Das erste Stück „Neustart“ (Single Version) startet erwartungsgemäß mit Donner und schön gleichmäßigen Synth-Rhythmen. Nach kurzer Einleitung geht der großartige und fette Sound  in die Beine. Bastians Stimme überzeugt wie ich es auch nicht anders erwartet hatte. Die Kombination aus flotten und sehr gut tanzbaren Electrosound mit ständig wechselnden Sequenzen und dazu ein perfekter warmer und doch zugleich fordernder Gesang machen dieses Stück zu einem wahren Hit. Gefällt mir sehr gut!

Der nächste Track „Durch meine Augen“ ist ein etwas ruhigerer Titel. Langsamer, gleich bleibender Rhythmus mit eindrucksvollen Gesang, der sich stellenweise mit durchdringenden Stimmungslagen zum Höhepunkt des Songs entwickelt. Ich persönlich finde es sehr gelungen, das die Band auch hier wieder bei der deutschen Sprache geblieben ist. Botschaften auf deutsch und auch auf englisch hörbar herüber zu bringen, gelingt wahrlich nicht jeder Band.

Mit „Seek And Destroy“ (Extended Version) geht es zum nächsten Song. Dieser Track stammt vom Debüt Album Wake Up Call der Band und ist wirklich gut abgemischt. Zu den vorherigen Stücken ein Hammer Agro Happen! Bastians Stimme kommt gut fordernd über den Äther!

„Neustart“ (Vintage Version) ist wahrlich ein besonderes Stück. Aus der frühen Feder von Andreas Engleitner und den Anfängen von INTENT:OUTTAKE. Hier hat der Mastermind der Band selbst gesungen. Auch wenn die Stimme stark verzehrt wurde, kann man schon hören in welche Richtung sich die Ausnahme-Band bewegen wird. Ich finde es ausgesprochen gut, dass sich die Band entschieden hat dieses besondere Stück mit auf diese CD zu nehmen. Und hier kann man auch deutlich hören, was man aus dem Song mit anderer Stimme und verändertem Sound noch herausholen kann.

Mit der nächsten Version von „Neustart“ (Mechanical Mouth Remix) gibt es einen weiteren Leckerbissen. Zusammen mit Mechanical Mouth wird hier ganz klar auf den Gesang gesetzt. Die Kombination aus Minimal Electro und die hervorragenden stimmlichen Akzente von Bastian und seinem weiblichen Gegenpaart. Diese Version geht sofort ins Ohr und lässt mich einfach nur genießen. I like!!

Mit den „Neustart“ Nr. 6.und 7. Remixes von reAdjust und Arise-X folgen zwei sehr düstere Versionen. Die beiden Bands aus der  Dark Electro bzw. EBM und Industrial Szene sind mehr als würdige Herzensbrüder an der Seite von INTENT:OUTTAKE!

Zu guter Letzt kommen noch mit Titel 8. und 9. zwei Live Versionen von „Seek and Destroy“ und „God’s Architect“ vom WGT 2015.
Zwei sehr schöne Live-Aufnahmen, die dem Hörer der CD vor Augen führen, was bei den Live Gigs von INTENT:OUTTAKE für eine irre gute Atmosphäre herrscht. Es ist offensichtlich, dass die Formation aus dem Osten und Süd-Westen der Republik auch Live überzeugen! Zu erwähnen wäre noch das „God’s Architect“ die erste Single dieser brillanten Band überhaupt war.

Mir bleibt nichts anderes übrig als euch diese Single-EP wärmstens ans Herz zu legen. Wer auf melodischen Dark-Electro mit viel Emotion und abwechslungsreichen Klängen steht, kommt an INTENT:OUTTAKE nicht vorbei. Hingebungsvoller Sound trifft auf knallharte Realität. Die Botschaften der Songs dieser Band gehen weit über das alltägliche Geplänkel hinaus. Wir sollten uns hin und wieder Gedanken um uns und unsere Umwelt machen.
INTENT:OUTTAKE geben uns hiermit eine gute Gelegenheit dies zu tun!

Für uns von Independent Sounds ist diese Band eine Neuentdeckung des Jahres 2015!

Smiley als CDSmiley als CDSmiley als CDSmiley als CDSmiley als CD

Trackliste:
1. Neustart (Single Version)
2. Durch meine Augen
3. Seek And Destroy (Extended Version)
4. Neustart (Vintage Version)
5. Neustart (Mechanical Moth Remix)
6. Neustart (reADJUST Remix)
7. Neustart (Arise-X Remix)
8. Seek and Destroy (Live)
9. God’s Architect (Live)

CD Veröffentlichng: 11. September 2015
Label: Sonic-X (Altone Distribution)

Hier kann der Tonträger für 9,99€ erworben werden!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s