Konzertankündigung: 30.04.2015 – 5 Jahre Unzucht / Jubiläums-Show Mit Extra Langem Set in der Sumpfblume / Hameln und am 01.05.2015 in Goslar

Veröffentlicht: 26. April 2015 von guidowein in Veranstaltungen
Schlagwörter:, , , , , ,
Hier ist der Trailer zum Heimspiel der Unzucht​ in der Sumpfblume/Hameln am 30.04.2015 und in Goslar am 01.05.2015 zum 5- jährigen Band-Jubliäum. Lasst euch diesen brillanten Abend nicht entgehen!!

5 Jahre Unzucht – das muss gefeiert werden! Als die Unzucht in der Nacht zum Heiligabend 2009 das erste Mal live auf einer Bühne stand – damals beim Heavy X-Mas in der Festhalle in Förste/Osterode am Harz – war alles noch nicht ganz so klar. Unsicherheit bei den Musikern, trotz durchweg positiver Resonanz beim Publikum. Also verschanzten sich die vier Männer über den Winter und das aufkeimende Frühjahr in einem kleinen feuchten Proberaum in der Rattenfängerstadt Hameln, um ihren Shit reifen zu lassen. Und tatsächlich, bei der zweiten Show der Unzucht in der Walpurgisnacht 2010 in Bad Grund im Harz: BOOM! Komplett andere Geschichte! ROCK! Noch an diesem Abend des 30. April 2010 war es allen Beteiligten offensichtlich: Unzucht ist eine richtige Band. Kein Projekt, kein Hobby – eine richtige Band. Das war der Startschuss. Mittlerweile wissen viele Leute, wie es danach weiterging: Die Unzucht spielte im Sommer 2010 auf dem Rockharz Festival, auf dem Masters Of Rock Festival in Tschechien und schließlich sogar, vom Publikum per Online-Abstimmung gewählt, auf dem M’era Luna Festival 2010 – wo sie ihre mittlerweile langjährigen Freunde Lord Of The Lost das erste mal trafen, die direkt nach ihnen auf der Hauptbühne auftraten. Fünf Jahre später – Plattenvertrag und all das inklusive – hat die Unzucht drei Studioalben veröffentlicht, zwei erfolgreiche Headliner-Touren und zwei Chartplatzierungen auf dem Buckel. Zeit, all das zu feiern. Da, wo alles angefangen hat – fünf Jahre zuvor. In Hameln und im Harz. Denn alles begann in der Walpurgisnacht 2010. Aus diesem Anlass spielen Unzucht zwei exklusive Shows mit extralangem Set – dem größten und längsten ihrer bisherigen Karriere. Zwei Stunden Unzucht. Nur zwei Mal. Nur in Hameln und in Goslar am Harz.

Quelle: Sumpfblume/Hameln

Support: The Fright

Wann: Donnerstag den 30.04.2015 um 20:00 Uhr
Goslar am 01.05.2015 um 20:00 Uhr

Wo: Sumpfblume/Hameln
         B6 / Goslar

Tickets:
Vorverkauf: 17,00 €
Abendkasse: 20 €

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s