News: Neues Album von Camouflage

Veröffentlicht: 17. Januar 2015 von steffischaaf in News
Schlagwörter:, , , , ,
Camouflage

Quelle: Protain.de

Wir schreiben das Jahr 2015. Eine Retrowelle jagt die andere. Synth-Pop ist größer als je zuvor und weltweit beziehen sich aktuelle Produktionen auf den Sound der Vorwende-Ära in Deutschland. Was machen die Originale, die Bands und Künstler jener Zeit, heute? Viele schlagen sich als Grüßaugust auf Lokalsender-Achtzigerpartys rum, andere investieren die Tantiemen von damals in den Anbau von Biogemüse.

Nicht so Camouflage. Ja, richtig: D i e Camouflage. Die Meister der Traurigkeit im Kleid des elektronischen Songs. Die Band, die 1987 mit „The Great Commandment“ von Bietigheim-Bissingen direkt in die USA schwappte, mit einer Musik, die genialisch die Kühle von Kraftwerk, den Pop von OMD und die melancholische Düsternis von Depeche Mode miteinander verband. Das Interesse, sich der Nostalgie hinzugeben, ist bei dieser Band seit jeher nur schwach entwickelt. Und so bringen Camouflage dieser Tage mit „Greyscale“ ein frappierend heutiges, musikalisch und textlich zwingendes Album heraus.

2011 begann man mit der Arbeit an einem Album, das schon am Anfang des Entstehungsprozesses den Namen „Greyscale“ bekam, vielleicht weil Heiko Maile, Oliver Kreyssig und Marcus Meyn früh wussten, dass sie mit der Musik dieser Platte unserer Zeit, mit ihren Wolken und Nebelschwaden, endlos sich repetierenden Graustufen, etwas entgegensetzen wollten. Da ihnen das mehr als gelungen ist, können sie nun nach langer Tage Arbeit ihr achtes Studio-album voller Stolz unter die Leute geben. Die Musik auf „Greyscale“ klingt weit und atmosphärisch und gleichzeitig zwingend und dicht.(Quelle: Protain.de)

Wer sich das gute Stück noch vor Beginn der Tour anhören möchte, kann es sich z.B. hier vorbestellen!

Camouflage – Greyscale (VÖ: 06.03.2015)
Label: Bureau B (Indigo)
€ 16,99

Tracklist:camouflage album

1.Shine
2.Laughing
3.In The Cloud
4.Count On Me
(Featuring Peter Heppner)
5.Greyscale
6.Still
7.Misery
8.Leave Your Room Behind
9.Light Grey
10.End Of Words
11.Dark Grey
12.I’ll Find

Kleiner Anreiz gefällig?

Wem das noch nicht reicht, sollte sich ein Ticket für die Tour besorgen!

19.03.2015 Konzert DE München Backstage Werk
20.03.2015 Konzert DE Stuttgart LKA
21.03.2015 Konzert DE Köln Live Music Hall
22.03.2015 Konzert DE Hannover Musikzentrum
24.03.2015 Konzert DE Aschaffenburg Colos-Saal
26.03.2015 Konzert DE Erfurt Stadtgarten
27.03.2015 Konzert DE Dresden Reithalle
28.03.2015 Konzert DE Berlin Kesselhaus
29.03.2015 Konzert DE Hamburg Docks
31.03.2015 Konzert DE Magdeburg Factory
17.04.2015 Konzert PL Warschau Progresja
18.04.2015 Konzert SK Bratislava Atelier Babylon
19.04.2015 Konzert CZ Prag Roxy
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s